LG Optimus L3 II Test

(Android Handy)
  • Befriedigend (2,9)
  • 12 Tests
74 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 3,2"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 1540 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu LG Optimus L3 II

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2014
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,3)

    • c't

    • Ausgabe: 26/2013
    • Erschienen: 12/2013
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Bedienung: „schlecht“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Software: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Hardware: „schlecht“;
    Laufzeit: „sehr gut“.

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    „... Den Screen kannst du auch bei direkter Sonneneinstrahlung vernünftig ablesen. Das kompakte, einfach zu bedienende LG läuft mit Android 4.1.2, allerdings manchmal etwas langsam. Der Speicher ist per Micro-SD-Karte erweiterbar, die Ausdauer überragend. Die Kamera macht eher wenig her, und auch die Ausstattung ist kein Burner. Als Einstieg in die Smartphone-Welt eignet sich das L3 II wunderbar.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 15 von 16
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,3)

    Telefon (15%): „gut“ (2,5);
    Kamera (10%): „ausreichend“ (4,3);
    Musikspieler (10%): „befriedigend“ (3,4);
    Internet und PC (15%): „befriedigend“ (3,2);
    GPS und Navigation (10%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,1);
    Akku (15%): „gut“ (2,0).

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Ausstattung und Software (24%): 2,70;
    Handhabung und Bildschirm (24%): 2,88;
    Internet und Geschwindigkeit (20%): 4,12;
    Mobilität (19%): 1,26;
    Multimedia (10%): 5,20;
    Service (3%): 1,08.

    • connect

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (369 von 500 Punkten)

    „Plus: kompakt sehr günstiger Preis im Web; leicht zu bedienen; sehr helles Display; Android 4.1.2; üppiger interner Speicher; Speicher per Micro-SD erweiterbar.
    Minus: sehr niedrige Displayauflösung; teils langsame Performance; wenig Ausstattung; nicht allzu hochwertig; schwache Fotoqualität.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,0)

    „Plus: Aktuelles Betriebssystem.
    Minus: Extrem niedrige Display-Auflösung; Winziger interner Speicher (1,8 GB); 3-Megapixel-Kamera.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,3)

     <br /><br /><b>Info:</b> Zu diesem Produkt gibt es bei Stiftung Warentest Online einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    „Das LG Optimus L3 II aus der zweiten Generation der L-Serie bietet die mit Abstand beste Ausdauer in den Top Ten. Es ist knuffig und klein – das Display misst nur 3,1 Zoll –, die Ausstattung ist auch überschaubar. Für Einsteiger sollte es aber reichen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect Freestyle in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 06/2013
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    • connect android

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (369 von 500 Punkten)

    Ausdauer: „überragend“ (100 von 100 Punkten);
    Ausstattung: „ausreichend“ (101 von 170 Punkten);
    Handhabung: „befriedigend“ (103 von 140 Punkten);
    Messwerte: „befriedigend“ (66 von 90 Punkten).

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2013
    • Mehr Details

    „gut“ (84%)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG Optimus L3 II

  • LG E430 Optimus L3 II 4GB metal black

    LG E430 Optimus L3 II 4GB metal black

  • LG E430 Optimus L3 II 4GB metal black

    Abmessungen: 102, 6 x 61, 1 x 11, 9 mm Gewicht: 106 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: 3, ,...

  • LG E430 Optimus L3 II Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen, 1GHz,

    Vollwertiges Smartphone mit nützlichen Google Mobile Services wie Maps, Navigation, Gmail und mehr, leistungsstarker 1, ,...

Kundenmeinungen (74) zu LG Optimus L3 II

74 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
42
4 Sterne
16
3 Sterne
8
2 Sterne
3
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

LG Optimus L3 2

Einsteiger-Androide mit QuickMemo

Wie erwartet hat der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics sein neues Portfolio auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona vorgestellt. Im Zentrum standen dabei neben den nagelneuen F-Modellen auch die überarbeiteten Geräte der L-Baureihe. Hierbei wurde ein wenig an der Leistungsschraube gedreht, im Wesentlichen betrifft das Update aber das Design und die Handhabung der Geräte. Das LG Optimus L3 II beispielsweise kommt als erstes Einsteigermodell mit der QuickMemo-Technik.

Notizen kurzerhand "oberhalb" anderer Apps anfertigen

Mit QuickMemo und dessen Overlay-Modus können Anwender Notizen auf einer Art transparenten „Schicht“ notieren. Gleichzeitig sehen sie den normalen Hintergrund der zuvor geöffneten App. Somit muss der Bildschirm nicht mehr künstlich geteilt oder zwischen den Apps gesprungen werden, beide Anwendungen können gleichzeitig im Vollbildmodus genutzt werden. Weiteres Feature, wenngleich auch eher eine Spielerei, ist das „farbenfrohe Smart LED Lighting auf dem Home-Button“.

Auch nach Upgrade bleibt die Hardware schwach

Wie bisher soll die Optimus-L-Baureihe eher Freunde eleganter Handys ansprechend als die Poweruser. Und so muss man bei der Ausstattung trotz der technischen Überarbeitung teils deutliche Abstriche machen können. Der Hauptprozessor arbeitet zwar nunmehr mit 1 GHz Taktrate anstatt nur 600 MHz, es bleibt aber beim Single-Core-Modell. Und da der Arbeitsspeicher mit 512 Megabyte weiterhin sehr beschränkt bleibt, wird man bei vielen umfangreicheren oder grafisch ansprechenderen Apps schonmal leichte Performance-Schwächen erkennen können.

Dafür ein garantierter Langläufer

Aber damit kann man sicherlich leben. Bedauerlicher ist, dass es beim Display im Grunde keine Änderungen gegeben hat. Zwar kommt ein modernes IPS-Panel zum Einsatz, so dass sich Kontrast- und Leuchtschwäche des Vorgängers hier nicht mehr zeigen sollte. Doch leider ist es bei mageren 3,2 Zoll Bilddiagonale und nur 320 x 240 Pixeln Auflösung geblieben. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. HVGA hätte es mindestens sein müssen. Wenigstens dürfte so der Akku eine gefühlte Ewigkeit halten: Mit 1.540 mAh Nennladung fällt er ohnehin sehr üppig aus.

LG Optimus L3 2

Mehr Leistung und bessere Kamera

Der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics überarbeitet scheinbar sein Portfolio an Designer-Handys. Die Baureihe Optimus L soll einem Bericht des Online-Magazins „Unwired View“ zufolge jeweils mit einem neuen Modell versehen werden. Dabei bezieht sich das Magazin auf einen Katalog von T-Mobile Ungarn, in welchem zumindest das Optimus L3 II bereits zu sehen ist. Die ersten technischen Eckdaten bezeugen, dass LG dem Gerät diesmal deutlich mehr Power mit auf den Weg gibt.

Prozessorleistung auf 1 GHz angehoben

So ist die Rede von einem 1 GHz schnellen Single-Core-Prozessor, während der Vorgänger noch mit einem 600-MHz-Modell zu kämpfen hatte. Und das ist durchaus so gemeint wie ausgedrückt, denn das L3 war zwar ein preiswerter Einstieg in die Android-Welt, als Smartphone aber kaum zu gebrauchen. Denn der lahme Prozessor und der minimale Arbeitsspeicher führten dazu, dass größere Apps wie auch der Browser zur Ruckelorgie verkamen. Ferner war der Systemspeicher dermaßen klein, dass schon eine Handvoll Apps das Handy überforderten – schließlich kann man viele gar nicht auf die Speicherkarte verschieben.

Auch mehr Speicher?

Leider ist bislang noch unbekannt, ob LG Electronics nicht nur den Prozessor beschleunigt hat, sondern auch etwas mehr Speicher mit auf den Weg gibt. Da darf man die offizielle Vorstellung des Handys auf dem Mobile World Congress in Barcelona 2013 gespannt abwarten. Bekannt ist bislang nur, dass das Handy auch eine bessere Kamera erhalten soll. So berichtet Unwired View, dass das neue Handy eine 5-Megapixel-Kamera bieten soll, während der Vorgänger noch mit 3,2 Megapixeln auskommen musste.

Bildschirm bleibt leider unverändert

Der Bildschirm verändert sich indes nicht. Wie bisher soll er mit 3,2 Zoll recht kompakt ausfallen und auch nur magere 320 x 240 Pixel auflösen. Das Display hätte also gut ein Upgrade gebrauchen können, zumal das Vorgängermodell darüber hinaus als eher lichtschwach und wenig farbenfroh galt. Im Gegenzug erhält man hier sicherlich wieder ein Einsteigermodell, das mit unter 100 Euro die Android-Welt eröffnet. Wenn auch nur in eingeschränkter Weise, sollte wieder einmal am Speicher gespart worden sein.

Datenblatt zu LG Optimus L3 II

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
USB-Anschluss vorhanden
Batterie
Batteriekapazität 1540mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 11.5h
Sprechzeit (3G) 10h
Standby-Zeit (2G) 608h
Standby-Zeit (3G) 700h
Bildschirm
Art des Touchscreens Capacitive
Bildschirmauflösung 240 x 320pixels
Bildschirmdiagonale 3.2"
Display-Typ IPS
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 61.1mm
Gewicht 106.4g
Höhe 102.6mm
Tiefe 11.9mm
Kamera
Digitaler Zoom 4x
Video-Capture Auflösung 640 x 480pixels
Videoaufnahme vorhanden
Leistung
Persönliches Infomanagement Alarm clock,Calculator,Calendar
Version des Betriebsystems 4.1
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Sprachcodec AMR-NB,AMR-WB
Unterstützte Audioformate 3GPP,3GPP2,AAC,AAC+,AMR,eAAC+,MIDI,MP3,MP4,WAV,WMA
Unterstützte Videoformate H.263,H.264,MPEG4
Videokompressionsformate H.263,H.264,MPEG4
Nachrichtenübermittlung
E-Mail vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Textvorhersagesystem T9
Navigation
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 850,900,1800,1900MHz
2G-Standards EDGE,GPRS,GSM
3G vorhanden
3G-Standards HSDPA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP,AVRCP,FTP,HFP,HID,HSP,MAP,OPP,PBAP
Bluetooth-Version 3.0
Datennetzwerk 3G
Sim Card Steckplätze Single SIM
unterstützte 3G-Bandbreiten 1900,2100MHz
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Prozessor MSM 7225A
Prozessor-Taktfrequenz 1GHz
Prozessorfamilie Qualcomm
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 4GB
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash)
Max. Speicherkartengröße 32GB
Telefonatmanagement
Freisprecheinrichtung vorhanden
Kurzwahlen vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Verpackungsinhalt
Garantiekarte vorhanden
Zertifikate
Spezifische Absorptionsrate (SAR)-Wert (EU) 0.998W/kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LGE430.ADEUKT
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

LG E430 Optimus L3 II Stiftung Warentest Online 8/2013 - Geprüft wurde ein Handy, das die Bewertung „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet / PC, GPS / Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku. …weiterlesen


LG Optimus L3 II im Test PC-WELT Online 6/2013 - Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete „befriedigend“. Geprüfte Kriterien waren Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service. …weiterlesen


LG Optimus E430 L3 II Smartphone notebookcheck.com 6/2013 - Getestet wurde ein Smartphone, das eine „gute“ Bewertung erhielt. Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen sowie Temperatur, Lautstärke und Eindruck waren die Testkriterien. …weiterlesen