• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmes­sun­gen / B x T x H: 430 x 50 x 299
DTS-​HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

HR923S

Player, Recei­ver, Recor­der

Wer ein Allroundtalent fürs Heimkino sucht, dürfte am HR923S Gefallen finden: LG hat dem 3D-Blu-ray-Player einen HDTV-fähigen Sat-Tuner, eine interne Festplatte mit 320 Gigabyte, einen Ethernet-Port und ein WLAN-Modul verpasst.

Zugriff auf Heimnetz und Internet

Das optische Laufwerk, ein Slot-in-Mechanismus, verarbeitet alle gängigen Formate, angefangen von der Audio-CD über Video-DVDs bis hin zur 3D-Blu-ray-Disc. Zusätzlich lassen sich gebrannte Scheiben mit komprimierten Foto- (JPEG, GIF, PNG), Video- (MPEG2, MPEG4, AVCHD, DivX HD, MKV, WMV, M4V) und Audio-Dateien (MP3, WMA) abspielen. BD-Live-Inhalte, also Bonusmaterial zur eingelegten Blu-ray-Disc, lädt man LAN oder drahtlos per WLAN (802.11 b/g/n) aus dem Internet. Steht die Verbindung zum Router, hat man außerdem Zugriff auf Multimedia-Dateien von lokalen Servern und kann die bereitgestellten Smart-TV-Angebote nutzen. Laut Hersteller gibt es unter anderem Apps für YouTube Leanback, Dailymotion, Putpat, für Video-on-Demand-Anbieter wie Maxdome und Viewster, für Radiosender (vTuner) und andere Dienste. Auf Wunsch wird der Netzwerker mit einem Smartphone samt passender App (iOS oder Android) gesteuert.

Zwei USB-Buchsen zur Speichererweiterung

Der eingebaute DVB-S2-Tuner unterstützt den MPEG4-Standard für HDTV-Sender. Wer Wert auf verschlüsselte Angebote legt, besorgt sich passende CA-Module und platziert sie mit den Smartcards der Pay-TV-Anbieter in den beiden CI-Plus-Slots Das TV-Programm lässt sich dauerhaft und zeitversetzt (Timeshift) auf die interne Festplatte mitschneiden, wobei die Aufnahmen manuell gestartet oder im Timer des EPG programmiert werden. Parallel zur Aufnahme kann man einen Blu-ray-Film anschauen. Ist die Festplatte voll, schließt man einen externen Speicher an. Eine USB-Buchse sitzt hinter der Frontblende, die zweite hinten am Gerät. Dateien können von der internen auf die externe und von der externen auf die interne Festplatte kopiert werden. Anschlussseitig wirft das Gerät, das mit Decodern für Dolby TrueHD und DTS-HD aufwartet, eine HDMI-Buchse, einen optischen Digitalausgang, einen analogen Audio-Ausgang, Komponente und Composite-Video in die Waagschale.

Langeweile sollte beim HR923S nicht aufkommen: Der Player akzeptiert die wichtigsten Formate inklusive 3D-Blu-ray-Filmen, er fischt Daten aus dem Netz und punktet mit einem Sat-Tuner samt integrierter Festplatte. LG verlangt knapp 300 EUR.

Datenblatt zu LG HR923S

Features
  • Bild-in-Bild
  • BD-Java
  • Integrierte Festplatte
  • Internet-TV
  • PVR-ready
  • Timeshift
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 430 x 50 x 299
Festplattenkapazität 320 GB
Gewicht 3,2 kg
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • Komponente
  • Composite-Video
  • CI+
  • HDMI
TV-Empfang DVB-S2
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • MP3
  • WMA
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: