Ally Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 3,2"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 3,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ally

Lang­sa­mer Mile­stone-​Kon­kur­rent mit super Tasta­tur

Das Online-Magazin Gizmodo hat das neue Messaging-Smartphone LG Ally genauer unter die Lupe genommen und dabei ein sehr gemischtes Fazit gezogen. Positiv fielen den Testredakteuren insbesondere der Bildschirm und die Tastatur auf. Demnach sei das Display zwar mit 3,2 Zoll verhältnismäßig nur mittelmäßig groß, biete dafür aber eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Dies wiederum sorge angesichts der kleineren Bildschirmdiagonale für ein brillantes Bild, bei dem selbst Websites ohne Zoom lesbar sein. Die Tastatur des Handys soll zudem zu den besten am Markt gehören. Laut Gizmodo böte aktuell kein einziges Android-Smartphone eine auch nur annährend so gute Tastatur. Das Layout sei fantastisch, der Tastenabstand passend und das haptische Feedback sehr angenehm.

Damit sei die Bedienung des LG Ally im Vergleich zum großen Konkurrenten Motorola Milestone eine einzige Wohltat. Wer die beiden Geräte im Laden nebeneinander liegen sehe könnte allein deswegen versucht sein, zum LG-Produkt zu greifen. Leider gebe es aber auch klare Minuspunkte. Dazu gehöre zum Beispiel die recht magere Multimedia-Ausstattung. Insbesondere die Kamera mache selbst für 3,2 Megapixel recht magere Bilder, insbesondere bei schlechteren Lichtverhältnissen sorge ein aggressiver Rauschfilter für sehr verschwommene Bilder.

Die deutlichste Kritik erhält das LG Ally allerdings für seinen schwachbrüstigen Prozessor. In dem Gerät komme ein 600 MHz starker MSM7627 von Qualcomm zum Einsatz, der nicht ausreiche, um einem Android-2.1-Handy Feuer unter dem Hintern zu machen. Die CPU des Milestone zum Beispiel sei ähnlich schnell, doch die Architektur weitaus besser umgesetzt. Daher reagiere das Milestone erheblich rascher als das Ally, das spürbar verzögere. Oder, wie Gizmodo es schön formuliert: „Wir leben im Jahr 2010 – unsere Handys sollten nicht überrascht sein, wenn wir sie berühren.“

Im Endeffekt dürfte das LG Ally also nur für jene Nutzer interessant sein, die gegenüber einem Milestone bei den Anschaffungskosten für das Handy sparen möchten und auf die bislang beste Tastatur eines Android-Smartphones Wert legen. Alle anderen sollten zum teureren Milestone greifen (370 Euro auf Amazon).

Datenblatt zu LG Ally

Displaygröße

3,2 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Aktualität

Vor 11 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Chipsatz
Prozessor-Leistung 0,6 GHz
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Ausstattung
Bedienung
  • QWERTZ-Tastatur
  • Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: