• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Audio-​Sys­tem: Clear­Voice II, Infi­ni­te­S­u­round
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

50LN5708

MHL-​Unter­stüt­zung

Weil er den MHL-Standard unterstützt, kann man Full HD-Videos und Surround-Sound von einem Smartphone per HDMI zum 50LN5708 spielen. Gleichzeitig wird der Akku des Mobiltelefons geladen – ohne MHL ginge das nicht.

Miracast und NFC

Von einem Smartphone profitiert man auch an anderer Stelle: Mit einem iOS- oder einem Android-Gerät lässt sich der Fernseher steuern, überdies kann man TV-Bilder zum Smartphone / zum Tablet streamen. Wer kein Smartphone nutzt, greift zur mitgelieferten Fernbedienung beziehungsweise besorgt sich eine Magic Remote. Die optionale Magic Remote ist praktisch, denn ihr hat LG einen Lagesensor zur Zeige- und Gestensteuerung, ein Scrollrad und ein Mikrofon für Sprachbefehle verpasst. Von Smartphones mit Android ab Version 4.2 lassen sich Inhalte dank Miracast auch ohne Router zum 50-Zöller spiegeln. Ist das Telefon NFC-fähig, muss es nur kurz an den mitgelieferten NFC-Sticker gehalten werden, um eine Verbindung herzustellen. Hat man den Fernseher per LAN oder optional per WLAN – der WLAN-USB-Adapter AN-WF100 wird separat angeboten – mit einem Router verbunden, können Multimedia-Dateien von lokalen Servern (Computer, NAS-Systeme, Smartphones, Tablets) und zahlreiche Internetdienste genutzt werden, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender.

Tuner, Schnittstellen und Display

Ein Webbrowser zum freien Surfen und eine App zum Skypen gehören ebenfalls zur Ausstattung. Für die Skype-Kamera (AN-VC400), die per USB mit dem Fernseher verbunden wird, verlangt amazon knapp 90 EUR. Per USB kann man außerdem einen Speicherstick oder eine externe Festplatte anschließen, um DVB-T-, DVB-C- oder DVB-S2-Sender aufzunehmen und Multimedia-Dateien abzuspielen. Die eingebauten Tuner unterstützen HDTV-Sender. Für verschlüsselte Angebote gibt es einen CI-Plus-Slot, der ein optionales CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders aufnimmt. Drei HDMI-Eingänge samt Audio-Rückkanal (ARC), die üblichen analogen Schnittstellen und ein optischer Digitalausgang für AV-Receiver ohne ARC-Unterstützung runden das Anschlussfeld ab. Intern greift der 50-Zöller auf zwei mit jeweils zehn Watt belastete Lautsprecher zurück. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full HD-Display mit 100 Hertz-MCI (Motion Clarity Index). Das Display wird LEDs beleuchtet, die flächig hinter dem Bildschirm sitzen (Direct LED-Backlight).

Auf der Haben-Seite stehen ein Triple-Tuner, USB-Recording, eine solide besetzte Anschlussleiste und nicht zuletzt Smart-TV-Funktionen. Den WLAN-Adapter, die Magic Remote und eine Kamera muss man separat erwerben. Im Netz bekommt man den 50LN5708 ab 760 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG Electronics 70UN71006LA 70" UHD 4K Smart-TV

Datenblatt zu LG 50LN5708

Audio-System ClearVoice II, InfiniteSuround
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • NFC
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 50LN5708

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: