LG 42LV5590 im Test

(HbbTV-Fernseher)
  • keine Tests
56 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

42LV5590

PVR-ready

Beim 42LV5500 muss man auf das „PVR-ready“ getaufte Feature verzichten, beim 42LV5590 erfreulicherweise nicht: Per USB kann man TV-Sender, die der Fernseher via DVB-T und DVB-C empfängt, auf einen externen Speicher mitschneiden.

Pluspunkte gibt es für die HbbTV-Unterstützung, die beim LV5500 ebenfalls fehlt. Hat man den Fernseher per LAN beziehungsweise drahtlos per WLAN – der WLAN-Adapter ist separat erhältlich – mit einem Router verbunden, dann stehen neben den HbbTV-Angeboten außerdem YouTube-Videos, Radiosender, Fotodienste und soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter zur Auswahl. Überdies lassen sich Multimedia-Dateien von Servern im lokalen Netz abrufen, darunter JPEG-Fotos, DivX-Videos und Musik im MP3-Format. Alternativ werden die kompatiblen Dateien vom USB-Speicher ausgelesen. Zum Ethernet-Anschluss und den beiden USB-Buchsen gesellen sich vier HDMI-Eingänge, ein Komponenteneingang, zwei AV-Eingänge, Scart, VGA, ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang. Über den optischen Digitalausgang gelangt das Tonsignal zu einer pegelfesten Surround-Anlage. Intern greift das Gerät auf zwei Lautsprecher zurück, die mit jeweils zehn Watt belastet werden. Man darf sich ferner auf fünf sogenannte „EZ-Sound-Modi“ zur individuellen Klangoptimierung freuen. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full-HD-Panel (1920 x 1080 Pixel), das mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet wird, mit einer 500 Hertz-Schaltung zur Bewegungsglättung arbeitet und eine Reaktionszeit von 2,6 Millisekunden haben soll. Mit an Bord des 42-Zöllers ist ein Sensor, der die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum anpasst. Wer darauf keinen Wert legt, aktiviert einen anderen Modus beziehungsweise kalibriert das Display im isfccc-Experten-Modus manuell. Im Betrieb soll der Fernseher typischerweise 97 Watt Leistung aufnehmen.

Zu den sparsamsten Fernsehern zählt der LG 42LV5590 nicht. Wer mit diesem Umstand leben kann, keinen DVB-S2-Tuner braucht und 3D-Filme lieber im Kino schaut, bekommt den 42-Zöller zur Zeit für unter 600 EUR.

zu LG 42LV5590

  • LG Fernseher LG 43LK5100PLA 43" Full HD LED Schwarz

    Wenn Sie sich leidenschaftlich mit IT und Elektronik beschäftigen, mit der Technologie auf dem neuesten Stand sein ,...

Kundenmeinungen (56) zu LG 42LV5590

56 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 42LV5590

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 15,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 42-LV5590 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen