• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Features: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

42LK450

Fotos, Videos und Musik via USB

Beim 42LK450 hat LG Electronics eine USB-Schnittstelle verbaut, damit man komprimierte Multimedia-Dateien von einem externen Speicher abspielen kann – namentlich JPEG-Fotos, DivX-Videos und Musik im MP3-Format.

Man muss den optionalen Speicher mit FAT32 formatieren, denn das NTFS-Format wird nicht unterstützt. Der USB-Speicher, egal ob mit oder ohne separate Stromversorgung, wird ausgelesen, wenn er ohne USB-Hub mit dem Bildschirm verbunden wird. Laut Hersteller erkennt das Gerät 1-Terabyte große Festplatten und 32-Gigabyte große Speichersticks. Mit an Bord des LG ist ein HDTV-fähiger Tuner für DVB-T (Antenne) und DVB-C (Kabel), wobei man sich in Sachen HD-Empfang bis auf Weiteres mit dem DVB-C-Tuner beziehungsweise mit einem externen Sat-Receiver begnügen muss, dann in Deutschland werden die HD-Programme noch nicht terrestrisch ausgestrahlt. Neben der USB-Schnittstelle, einem Kopfhörerausgang und einem der insgesamt drei HDMI-Eingänge hat LG Electronics an der Seite einen CI-Plus-Schacht für Pay-TV-Sender integriert. In Sachen Konnektivität darf man sich ferner auf einen Komponenteneingang, auf VGA, Scart und auf einen optischen Digitalausgang freuen. Über den optischen Digitalausgang gelangt der Fernsehton zu einer Surround-Anlage. Intern greift das Modell auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LCD-Panel, das mit CCFL-Röhren hinterleuchtet wird und die volle HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln erreicht. Die Reaktionszeit liegt bei fünf Millisekunden, der Blickwinkel bei LCD-typischen 178 Grad. Wer das Ergebnis weiter optimieren will, findet im Menü sieben Bildmodi, darunter zwei isfccc-zertifizierte Expertenmodi. Ohne Fuß ist der Fernseher, der im Standardbetrieb maximal 184 und im Standby nur 0,3 Watt Leistung aufnehmen soll, 7,6 Zentimeter tief.

Leider kann man das TV-Programm nicht auf einen USB-Speicher aufnehmen. Verzichten muss man außerdem auf Netzwerkfähigkeit und LED-Backlight. Mit Blick auf den Preis von derzeit 540 Euro (amazon) – es handelt sich wohlgemerkt um einen 42-Zöller – fällt der Verzicht nicht ganz so schwer. Test oder Erfahrungsberichte zum 42LK450 gibt es bislang nicht.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG ELECTRONICS 43LM6300PLA 43"" FullHD LED TV, Active HDR

    (Art # 284607) Wichtige MerkmaleQuad Core ProzessorActive HDR20 Watt Sound SystemVirtual Surround PlusWifi (802. ,...

Datenblatt zu LG 42LK450

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 32LV4500LG 37 LV4500LG 42LV 4500LG 47 LV 4500Samsung UE37 D6500TechniSat MultyVision 46 ISIOPhilips 55PFL6606KSamsung UE40D6500Sony Bravia KDL-40NX720Samsung UE40D7090