• keine Tests
77 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32LV579S

Triple-Tuner & USB-Aufnahme

Mit an Bord des 32LV579S ist ein HDTV-fähiger Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2, wobei man das via DVB-T und DVB-C empfangene TV-Programm nicht nur anschauen, sondern überdies per USB auf einen externen Speicher mitschneiden kann.

Bei TV-Programmen, die der Fernseher via DVB-S2 auf den Schirm bringt, funktioniert die USB-Aufnahme leider nicht. Per USB kann man neben den Aufnahmen auch Multimedia-Dateien fremden Ursprungs abspielen, hier nennt LG die Formate JPEG, DivX, DivX HD und MP3. Alternativ werden die kompatiblen Dateien per LAN beziehungsweise mit einem optionalen USB-Dongle drahtlos per WLAN von einem DLNA-Server im Heimnetz abgerufen. Mit einem aktiven Breitbandanschluss hat man außerdem Zugriff auf YouTube-Videos, HbbTV-Inhalte und vergleichbare Dienste. Von der Möglichkeit, eine USB-Kamera anzuschließen und Videotelefonate via Skype zu führen, ist im Datenblatt keine Rede. Klassische Zuspieler werden über vier HDMI-Eingänge angeschlossen, von denen einer einen integrierten Audio-Rückkanal bietet. Außerdem stehen ein Komponenteingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse samt passender Audio-Eingänge, ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang bereit. Auf Wunsch lässt sich der Fernseher mit Gesten steuern, wobei der dafür zuständige, als „Magic Motion“ bezeichnete Signalgeber separat erhältlich ist. Wer auf die Gestensteuerung keinen Wert legt, greift zur mitgelieferten Fernbedienung. In Sachen Bildqualität kommt ein LCD-Panel zum Zuge, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, mit LEDs hinterleuchtet wird, die in verschiedenen Segmenten lokal verdunkeln und mit einer 500 Hertz-MCI-Schaltung arbeitet, die auf geschmeidige Bewegungsabläufe hoffen lässt. Die Reaktionszeit des Panels liegt laut Datenblatt bei 2,6 Millisekunden, der Blickwinkel bei LCD-typischen 178 Grad. Im Betrieb soll der ohne Standfuß 4,1 Zentimeter tiefe Fernseher, der sich mit einer passenden Halterung (100 x 200 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen lässt, durchschnittlich 58 Watt Leistung aufnehmen.

Dass man via DVB-S2 nicht aufnehmen kann, ist ein echter Dämpfer. Pluspunkte kassiert der 32LV579S in Sachen Netzwerkfähigkeit, HbbTV-Unterstützung und mit Blick auf die Panel-Technologien. Bei amazon bekommt man den 32-Zöller zur Zeit für rund 520 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG ELECTRONICS 43LM6300PLA 43"" FullHD LED TV, Active HDR

    (Art # 284607) Wichtige MerkmaleQuad Core ProzessorActive HDR20 Watt Sound SystemVirtual Surround PlusWifi (802. ,...

Kundenmeinungen (77) zu LG 32LV579S

3,4 Sterne

77 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (22%)
4 Sterne
31 (40%)
3 Sterne
10 (13%)
2 Sterne
9 (12%)
1 Stern
11 (14%)

3,4 Sterne

77 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 32LV579S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 8,9 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Grundig Fine Arts 40 FLE 9170Sharp Aquos LC80LE645EPanasonic Viera TX-L 47 ETW 50Panasonic Viera TX-L 37 EW5Panasonic Viera TX-P50-STW-50Philips 47PFL4007 KPanasonic Viera TX-L32EW5SLG 42LS570SPanasonic Viera TX-P42STW50Samsung UE55ES7090