LG 32LV470S im Test

(Smart-TV)
  • keine Tests
57 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Audio-System: Infi­nite 3D Sur­round
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32LV470S

Für Antenne, Kabel und Satellit

TV-Signale via Antenne, Kabel und Satellit sind kein Problem für den 32LV470S, schließlich hat LG Electronics einen HDTV-fähigen Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 verbaut. Mit verschlüsselten Sendern kommt das Gerät dank seitlich verbautem CI-Plus-Slot ebenfalls zurecht.

Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Wer Wert auf Sender in HDTV-Auflösung legt, braucht einen digitalen Kabelanschluss beziehungsweise eine Satellitenschüssel, denn hierzulande werden die HD-Programme nicht terrestrisch ausgestrahlt. Externe Zuspieler finden per HDMI, Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA Anschluss zum Fernseher, wobei LG drei HDMI-Eingänge verbaut hat, einer davon mit einem integrierten Audio-Rückkanal. Praktisch ist das, wenn man einen AV-Receiver besitzt, der ebenfalls mit einem Audio-Rückkanal aufwartet, denn dann kann man das Tonsignal ohne separate Digitalverbindung abgreifen. Ältere AV-Receiver werden über den optischen Digitalausgang angeschlossen. Ein Kopfhörerausgang, Audio-Eingänge für Composite-Video und VGA, eine RS-232C-Buchse für ein externes Steuergerät, eine USB-Schnittstelle und ein Ethernet-Port runden die Anschlussleiste ab. Über die USB-Schnittstelle lassen sich JPEG-Fotos, DivX- und DivX HD-Videos sowie MP3-Dateien abspielen, per Ethernet beziehungsweise mit einem optionalen WLAN-Adapter namens AN-WF100 wird der Fernseher mit einem Router verbunden. Fortan kann man auf DLNA-fähige Server im Heimnetz und auf Inhalte aus dem Internet zugreifen, hier nennt der Hersteller unter anderem YouTube, Picasa, Facebook, Twitter und den Mediatext-Standard HbbTV. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LCD-Panel, das mit LEDs am Displayrand indirekt hinterleuchtet wird, die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln unterstützt und mit einer 400 Hertz-MCI-Schaltung (Motion Clarity Index) zur flüssigen Wiedergabe schneller Sequenzen arbeitet. Zur Bildoptimierung stehen fünf vordefinierte und zwei manuell einstellbare Modi bereit. Im Betrieb soll der ohne Standfuß knapp 3,5 Zentimeter tiefe Fernseher durchschnittlich 58,21 Watt Leistung aufnehmen.

Mit 3D-Blu-ray-Filmen kommt der 32LV470S nicht zurecht, die Möglichkeit zur USB-Aufnahme bleibt ebenfalls außen vor. Ansonsten bietet das Gerät alle Features, die man von einem modernen Flachbildschirm erwarten darf. Bei amazon bekommt man den bis dato ungetesteten 32-Zöller für knapp 500 EUR.

Kundenmeinungen (57) zu LG 32LV470S

57 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
32
4 Sterne
10
3 Sterne
8
2 Sterne
4
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 32LV470S

Audio-System Infinite 3D Surround
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 9,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 32 LV470 S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen