LG 32LV3550 Test

(Fernseher)
32LV3550 Produktbild
  • keine Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 32"
  • Auflösung: Full HD
  • Smart-TV: Nein
  • Anzahl HDMI: 3
  • Bildformat: 16:9
  • DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LG 32 LV 3550

Videos, Fotos und Musik via USB

Auf Dateien im Heimnetz greift der 32LV3550 mangels LAN oder WLAN nicht zu. Wer mit dem Fernseher Multimedia-Dateien abspielen will, braucht trotzdem keinen externen Player, denn LG Electronics hat dem Gerät einen USB-Anschluss verpasst.

Über den USB-Anschluss lassen sich DivX- und DivX HD-Videos, JPEG-Fotos sowie Musikdateien im MP3-Format von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte abspielen. Laut Hersteller kann man den Speicher mit FAT32 oder NTFS formatieren. Das NTFS-Format ist praktisch, weil es Dateien größer als vier Gigabyte unterstützt. Mit an Bord des Flachbildschirms, der dank LED-Backlight nur vier Zentimeter tief ist, sind HDTV-fähige Empfangsteile für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), wobei man mit einer Zimmer- oder Dachantenne bis auf Weiteres zwar SD-, allerdings keine HD-Programme ins Haus bringt. In Sachen Bezahlfernsehen setzt der Hersteller auf einen CI-Plus-Slot, hier platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Anschlussseitig stehen außerdem drei HDMI-Eingänge der Version 1.3, ein Komponenteneingang, ein Composite-Video-Eingang samt passendem Audio-Eingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse, ein Kopfhörerausgang sowie ein optischer Digitalausgang bereit. Über den optischen Digitalausgang transportiert man das Tonsignal zu einer pegelfesten Surround-Anlage, falls die eingebauten und mit jeweils zehn Watt belasteten Boxen nicht überzeugen. Das LCD-Panel im Seitenverhältnis 16:9 bringt es auf 81 Zentimeter in der Diagonale, es unterstützt die volle HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln, arbeitet mit einer 100 Hertz-MCI-Schaltung und hat eine Reaktionszeit von 3,5 Millisekunden. Wer das Bild manuell kalibrieren will, findet im Menü zwei isfccc-Experten-Modi, alternativ aktiviert man eine der ingesamt sechs vordefinierten Bild-Einstellungen. Im Betrieb soll der Fernseher rund 60 Watt, im Standby nur 0,1 Watt Leistung aufnehmen.

Die Möglichkeit, das TV-Programm auf einen USB-Speicher aufzunehmen, bleibt laut Datenblatt außen vor. Wer damit kein Problem hat und seinen Fernseher nicht ins Netz einbinden will, bekommt den LG 32LV3550 zur Zeit für knapp 372 Euro – zum Beispiel bei amazon. Die Fachmagazine hatten das Modell noch nicht im Labor.

zu LG 32LV3550

  • LG 65UM74507LA UHD TV, Smart TV, Schwarz

    (Art # 2527924) , A

Kundenmeinungen (28) zu LG 32LV3550

28 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
20
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu LG 32LV3550

Anzahl HDMI 3
Auflösung Full HD
Bildformat 16:9
Bildschirmgröße 32"
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2-HD fehlt
Gewicht 11,4 kg
Kontrastverhältnis (dynamisch) 1000000:1
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen CI, USB, HDMI
Smart-TV fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen