LG 32CS460 im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Anzahl HDMI: 2
Audio-System: Dolby MS10
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32CS460

Kein DVB-S2-Tuner

Der 32CS460 ist vor allem dann interessant, wenn man jetzt und in Zukunft auf einen eingebauten DVB-S2-Tuner verzichten kann. Wer in diesem Punkt ungern verzichtet, sollte einen Blick zum ansonsten identisch ausgestatteten 32CS460S riskieren.

Digitale Sender via Antenne und Kabel

Mit an Bord des 32-Zöllers – die Bilddiagonale liegt bei 81 Zentimetern – sind digitale Empfänger für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Beide Tuner unterstützen den MPEG4-Standard, sind also prinzipiell in der Lage, Sender in HDTV-Auflösung zu empfangen. Allerdings werden die HDTV-Angebote in Deutschland nicht via DVB-T ausgestrahlt, hier muss man sich mit der Standardauflösung begnügen. Für Kabelkunden steht ein CI-Plus-Slot bereit. Im CI-Plus-Slot platziert man ein passendes CA-Modul und die Smartcard des Kabelnetzanbieters. Das LC-Display wird mit CCFL-Röhren hinterleuchtete, löst mit 1366 x 768 Pixeln auf und zeigt 100 Bilder pro Sekunde, was auf eine saubere Darstellung schneller Bildfolgen hoffen lässt. Sitzt man bei der Wiedergabe hochauflösender Inhalte, zum Beispiel bei einem Blu-ray-Film, nicht zu dicht vor dem Display, ist die HD ready-Auflösung durchaus vertretbar.

Zwei HDMI-Eingänge, eine USB-Buchse

Für Blu-ray-Player und ähnliche HD-Quellen gibt es zwei HDMI-Eingänge, während analoge Signale per Komponente, Composite-Video oder Scart zugespielt werden. Über die USB-Buchse an der Seite kann man Fotos, Videos und Musik abspielen. Leider lässt sich das digitale TV-Programm nicht auf den USB-Speicher mitschneiden – zumindest laut Datenblatt. Verzichten muss man außerdem auf einen Kopfhörerausgang und auf einen digitalen Audio-Ausgang. Bleibt zu hoffen, dass die mit 2 x 5 Watt belasteten TV-Boxen überzeugen können, Test- oder Erfahrungsberichte gibt es bislang nicht. Ohne seinen Standfuß ist der Fernseher 7,35 Zentimeter tief. Wer den Bildschirm an die Wand hängen will, besorgt sich eine Halterung mit 200 x 100 Millimetern Lochabstand. Im Betrieb soll das Gerät der Energieeffizienzklasse C durchschnittlich 76 Watt Leistung aufnehmen.

Wer zum 32CS460 und nicht zum 32CS460S greift, spart knapp 50 EUR. Flexibler ist die Variante mit DVB-S2-Tuner. Punkten kann das HD ready-Modell mit Tunern für Antenne und Kabel, außerdem gibt es eine USB-Buchse zur Multimedia-Wiedergabe.

zu LG 32CS460

  • LG 65UM7000PLA LCD TV (Flat, 65 Zoll/164 cm, UHD 4K, SMART TV,

    Energieeffizienzklasse A, p / p h3 Allgemeine Informationen: / h3 p Das Produkt zeichnet sich durch eine sichtbare ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 32CS460

Audio-System Dolby MS10
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Allgemeine Daten
Gewicht 8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 32 CS460 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen