• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 26"
Auflösung: HD ready
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Features: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

26LV2500

HD-​ready, drei HDMI-​Ein­gänge

Mit drei HDMI-Eingängen ist der LG 26LV2500, der dank kompakter Abmessungen vor allem als Zweitgerät Verwendung finden wird, keineswegs schlecht aufgestellt. Die HD-ready-Auflösung (1366 x 768 Pixel) ist bei einem Gerät dieser Größe ebenfalls in Ordnung.

Das LCD-Panel bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 66 Zentimetern (26 Zoll) und wird mit LEDs an den Seiten indirekt hinterleuchtet. LG bescheinigt dem Panel, das den LCD-typischen Betrachtungswinkel von 178 Grad bietet, ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 und eine Reaktionszeit von vier Millisekunden. Gleichzeitig sorgt eine 100 Hertz-Schaltung (MCI) für die flüssige Wiedergabe schneller Bildfolgen. Wer das Ergebnis weiter optimieren will, findet im Menü sechs vordefinierte und zwei individuell einstellbare Bildmodi, außerdem kann man die Farbtemperatur verändern. Aktiviert man den Modus „Intelligent Sensor“, dann reguliert ein Lichtsensor die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung in Abhängigkeit vom Umgebungslicht automatisch. Mit an Bord ist neben einem analogen Kabeltuner ein digitales Empfangsteil für Kabel und Antenne, das den MPEG4-Standard und demnach den HDTV-Empfang unterstützt. Allerdings nur via DVB-C, denn terrestrisch (DVB-T) kommen die HD-Sender hierzulande noch nicht ins Wohnzimmer. Verschlüsselte Angebote sind mit Blick auf den CI-Plus-Slot ebenfalls kein Problem. Das Tonsignal gelangt über einen optischen Digitalausgang zur Surround-Anlage, alternativ verbindet man sein Stereo-System über den seitlich verbauten Kopfhörerausgang beziehungsweise begnügt sich mit den beiden eingebauten Lautsprechern, die mit jeweils fünf Watt belastet werden. In Sachen Konnektivität darf man sich ferner auf einen Komponenteneingang, auf eine Scart- und eine VGA-Buchse, auf eine serielle RS-232C-Schnittstelle und auf einen USB-Anschluss freuen. Über den USB-Anschluss soll man DivX HD-Videos, JPEG-Fotos und Musikdateien im MP3-Format von einem externen Speicher abspielen können. Im Betrieb nimmt der 26-Zöller laut Datenblatt durchschnittlich 60 Watt Leistung auf.

Mit seinem transparenten Standfuß wirkt der 26-Zöller noch etwas zierlicher, als er ohnehin ist. Neben der optischen stimmt auch die technische Seite, wenngleich ein DVB-S2-Tuner und Netzwerkfunktionen außen vor bleiben. Bei einem Preis von derzeit knapp 290 Euro (amazon) dürfte der Verzicht nicht allzu schwer fallen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 65NANO906NA 4K NanoCell TV 65" (165CM) DVB-T2 / C / S2 65NANO906NA.AEU

    ALPHA7 Gen3 AI Processor 4K Ultra Luminance Cinema HDR mit Dolby Vision IQ und Filmmaker Mode Amazon Alexa, ,...

Datenblatt zu LG 26LV2500

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Kontrastverhältnis (dynamisch) 1000000:1
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 26"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 5,4 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 32LV2500LG 22 LK 330TVLG 32 LK 330LG 50PZ 570SLG 50PZ250LG 42PW 451LG 50 PW451LG 60PV250LG 50PV350LG 42PT353