LG 26LS350S im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
260 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 26"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

26LS350S

Antenne, Kabel und Satellit

Mit einem Triple-Tuner ist der 26LS350S für alle drei Empfangswege gerüstet, also Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S). Außerdem hat LG Electronics einen CI-Plus-Slot verbaut, falls man verschlüsselte Sender anschauen will.

Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard ihres Anbieters. Weil der eingebaute Triple-Tuner den MPEG2- und den MPEG4-Standard unterstützt, bringt er SD- und HDTV-Programme auf den Schirm - zumindest per Kabel und Satellit. Mit einer normalen Zimmer- oder Dachantenne empfängt man die HDTV-Angebote in Deutschland bislang nicht. Externe AV-Quellen werden über zwei HDMI-Eingänge, per Composite-Video oder Scart mit dem Fernseher verbunden, während ein Komponenteneingang und eine VGA-Buchse laut Datenblatt außen vor bleiben. Verzichten muss man außerdem auf einen Ethernet-Port (LAN) und auf die Möglichkeit, das TV-Programm per USB auf einen externen Speicher mitzuschneiden. Pluspunkte kassiert der 26-Zöller für die Fähigkeit, komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien vom USB-Speicher abzuspielen, hier nennt LG die Formate JPEG, DivX, DivX HD und MP3. Das LCD-Panel im Seitenverhältnis 16:9 ist in einen Rahmen aus Aluminium eingefasst, löst mit 1366 x 768 Pixeln auf, arbeitet mit einer 100 Hertz-MCI-Schaltung (Motion Clarity Index) und wird mit seitlich verbauten LEDs (Edge-LED-Technik) indirekt hinterleuchtet. Auf Wunsch reguliert ein Sensor die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung in Abhängigkeit vom Umgebungslicht automatisch, der passende Bildmodus heißt „Intelligent Sensor“. Alternativ stehen vier fixe und zwei frei einstellbare Bildmodi bereit. Für den guten Ton bürgen zwei Lautsprecher, die mit jeweils fünf Watt belastet werden. Einen digitalen Audio-Ausgang für das Zusammenspiel mit einem HiFi-System hat LG nicht verbaut. Im Betrieb soll der Fernseher typischerweise 29 Watt Leistung aufnehmen.

TV-Signale nimmt der 26LS350S per Antenne, Kabel und Satellit entgegen, überdies stehen eine USB-Buchse und zwei HDMI-Eingänge bereit. Abzüge gibt es für den Verzicht auf einen Digitalausgang, außerdem fehlt die USB-Aufnahmefunktion. Bei amazon kostet der schwarze 26-Zöller, der als 26LS359S auch in Weiß erhältlich ist, knapp 360 EUR.

zu LG 26LS350S

  • LG Fernseher LG 43LK5100PLA 43" Full HD LED Schwarz

    Wenn Sie sich leidenschaftlich mit IT und Elektronik beschäftigen, mit der Technologie auf dem neuesten Stand sein ,...

Kundenmeinungen (260) zu LG 26LS350S

260 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
182
4 Sterne
62
3 Sterne
10
2 Sterne
5
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 26LS350S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 26"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema LG 26-LS350S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen