LG 22LS350S im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
260 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 22"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

22LS350S

1366 x 768 Pixel auf 22 Zoll

22 Zoll, umgerechnet 56 Zentimeter, misst der Bildschirm des LG 22LS350S in der Diagonale. Bei dieser Größe ist die HD-ready-Auflösung von 1366 x 768 Pixeln vertretbar – wenn man nicht zu nah vor dem Display sitzt.

Panel und Schnittstellen

Das Panel im 16:9 Format wird mit LEDs am Displayrand indirekt hinterleuchtet (Edge-LED-Backlight). In Sachen Bildqualität setzt LG außerdem auf eine 100 Hertz-MCI-Schaltung zur Bewegungsglättung. MCI steht für „Motion Clarity Index“, demnach werden neben der tatsächlichen Bildwiederholrate und der Zwischenbildberechnung auch die Vorteile der Backlight-Steuerung berücksichtigt. Von einer Kompatibilität mit 24p-Signalen (Kinostandard) ist im Datenblatt keine Rede. Anschlussseitig wirft der Hersteller zwei HDMI-Eingänge, einen AV-Eingang, eine Scart-Buchse, eine USB-Schnittstelle und einen Antenneneingang samt CI-Plus-Slot in die Waagschale. Per USB lassen sich komprimierte Foto- (JPEG), Video- (DivX HD) und Audio-Dateien (MP3) abspielen. Auf einen Kopfhörerausgang und auf einen digitalen Audio-Ausgang muss man offenbar verzichten.

Tuner und Stromverbrauch

Intern greift das Modell auf zwei Lautsprecher zurück, die mit jeweils fünf Watt belastet werden. Über die Antennenbuchse versorgt man das Gerät mit TV-Signalen: LG hat einen HDTV-fähigen Triple-Tuner für das via DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit) ausgestrahlte TV-Programm verbaut. Den CI-Plus-Slot braucht man bei Pay-TV-Sendern, hier findet ein optionales CA-Modul und die Smartcard des jeweiligen Bezahlsenders Platz. Mit der Möglichkeit, das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm auf einen USB-Speicher mitzuschneiden, kann das Modell leider nicht punkten. Dank effizienter LED-Beleuchtung ist der Fernseher schlanker und sparsamer als ein LCD-Gerät mit konventionellen Kaltkathodenstrahlern: Im Betrieb nimmt der ohne Standfuß knapp 3,2 Zentimeter tiefe 22-Zöller rund 22 Watt Leistung auf (Energieeffizienzklasse A).

Auch wenn der Ton, so das Gros der Kundenstimmen, recht ordentlich ist, schmerzt der Verzicht auf einen Audio-Ausgang. Verzichten muss man außerdem auf die USB-Aufnahme. Wer damit leben kann, bekommt den 22LS350S bei amazon für knapp 262 EUR.

zu LG 22LS350S

  • LG 75UM7000PLA LED-Fernseher (189 cm/75 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV), anthrazit

    Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 75UM7000PLA, |Energieeffizienzklasse , A, |Skala ,...

Kundenmeinungen (260) zu LG 22LS350S

260 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
182
4 Sterne
62
3 Sterne
10
2 Sterne
5
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 22LS350S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 22"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 3,2 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 22 LS350 S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen