Lexware financial office 2018 Test

(Finanzsoftware)
  • keine Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Controlling, Buchhaltung
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

financial office 2018

Wenn Buchhaltung allein nicht ausreicht

Stärken

  1. umfangreiche Buchhaltungssoftware
  2. inklusive Lohn- und Gehaltsabrechnung
  3. Auftrags- und Rechnungserstellung

Schwächen

  1. nur Einzelplatzlizenz
  2. kein integriertes Kassenbuch

Lexware ist für seine umfangreiche Buchhaltungssoftware bekannt. Das financial office 2018 führt diesen Ansatz fort und erweitert ihn um zwei weitere Programme, die zum einen Lohn- und Gehaltsabrechnungen erlauben und zum anderen die Rechnungserstellung. Damit richtet sich die Software insbesondere als Komplettpaket an kleinere Unternehmen und Freiberufler, die nicht nur ihren Geldfluss kontrollieren sondern auch Angestellte unterhalten und mit Kunden interagieren wollen – alles über eine zentrale Oberfläche, die als sehr ausgereift gilt. Die Komplexität hält sich im Vergleich zu den Pro-Versionen in Grenzen und für die meisten Anwender dürfte der Umfang vollkommen ausreichen. Schade ist nur, dass die Installation auf einen einzelnen Arbeitsplatz beschränkt ist.

zu Lexware financial office 2018

  • Lexware financial office 2018 Jahresversion (365-Tage)

    Lexware financial office 2018 Jahresversion (365 - Tage)

  • Lexware financial office 2018 Jahresversion (365-Tage)

    Lexware financial office 2018 Jahresversion (365 - Tage)

Kundenmeinungen (20) zu Lexware financial office 2018

20 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
9
4 Sterne
10
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Lexware financial office 2018

Betriebssystem Win
Freeware fehlt
Typ Buchhaltung, Controlling

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Licht und Schatten Business & IT 2/2012 - Deutlich besser ist die Auftragsbearbeitung aufgestellt. Hier lassen sich beispielsweise die kaufmännischen Dokumente problemlos umwandeln. Preislisten, individuelle Kundenrabatte oder befristete Sonderangebote unterstützen zudem die Preispolitik. Im Bereich der Auftragsbearbeitung überzeugt das Leistungsniveau der DATA BECKER Einnahme-/Überschuss-Rechnung 2012 PRO. Bei der Finanzbuchhaltung hinkt die Software der aktuellen Rechtslage jedoch hinterher. …weiterlesen


Kontoführung mit Mac und iPhone MAC LIFE 2/2011 - Zur Zeit sind nur normale PIN/TAN-Bankzugänge, mTAN und smsTAN möglich, Schlüsselmedium und Chipkarten gehen noch nicht. Das Programm könnte weiter sein, sagt Frank Emminghaus, wenn er mehr Hilfe bei der Entwicklung bekäme. Sehr viel seiner Zeit verwendet er unentgeltlich für Anfragen und Support. Wenn Pecunia erwachsen geworden ist, will er sich auch mit einer iOS-Anbindung beschäftigen. …weiterlesen


Moos Hammer Computer Bild 22/2010 - Ein ausführliches Finanz-Nachschlagewerk lag aber nur WISO Mein Geld und Moneyplex bei. Bedienung Die meisten Programme waren insgesamt recht gut zu bedienen. Umständlich und verwirrend präsentierten sich lediglich Alf-BanCo und Moneyplex. Fazit 80 Euro sind viel Geld. Doch der Testsieger WISO Mein Geld 2011 Professional bietet seinen Nutzern einen so umfassenden Überblick über ihre Finanzen wie kein anderes Programm im Testfeld. Dazu enthält er reichlich Zusatzinformationen. …weiterlesen


Sicher Kasse machen Business & IT 5/2010 - Bei der Tastatureingabe werden die Buchungstexte automatisch vervollständigt. Jeder Buchung im Kassenbuch können Kostenstellen hinterlegt werden. Das Lexware kassenbuch verwaltet mehrere Kassen. Die aufgezeichneten Daten lassen sich via DATEV-Schnittstelle dem Steuerberater oder der Finanzbuchhaltung Lexware buchhalter übergeben. Im Fall einer Betriebsprüfung erhalten die Finanzbeamten die Buchungen in digitaler Form. …weiterlesen