• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Con­trol­ling, Buch­hal­tung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

business plus 2018

Umfas­sende Fir­men­ver­wal­tung inklu­sive Waren­ver­kehr

Stärken

  1. umfassendes Software-Paket nicht nur für die Buchhaltung
  2. beinhaltet die komplette Warenwirtschaft
  3. ELSTER- und DATEV-Schnittstellen
  4. integriertes Online-Banking

Schwächen

  1. sehr komplex, erfordert Einarbeitungszeit
  2. eRechnungen auf 150 Stück beschränkt

Während die meisten Finanzprogramme nur die Buchhaltung und vielleicht noch die Lohnsteuerabrechnungen umfassen, kann man Lexware business plus 2018 als ein allumfassendes Programmpkaet zur Verwaltung der eigenen Firma betrachten. Die Software handhabt den gesamten Warenverkehr, von der Auftragsbearbeitung über die Kunden- und Lieferantenverwaltung bis hin zur Artikelverwaltung im Lager. Außerdem können gestellte Rechnungen direkt in der Buchhaltung verwendet werden, durch ein integriertes Online-Banking sind auch eigene Überweisungen und Lastschriften möglich. Schlussendlich ist es möglich, dank DATEV- und ELSTER-Schnittstellen die ermittelten Daten direkt mit Finanzamt und Steueranwalt auszutauschen. Im Unterschied zur Pro-Version kann hiermit aber nur eine einzelne Firma verwaltet werden, ferner ist das Kontingent an digital signierten Rechnungen auf 150 Stück beschränkt.

zu Lexware business plus 2018

  • Lexware business plus 2018 Jahresversion (365-Tage)

    Lexware business plus 2018 Jahresversion (365 - Tage)

  • Lexware business plus 2018 Jahresversion (365-Tage)

    Lexware business plus 2018 Jahresversion (365 - Tage)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexware business plus 2018

Typ
  • Buchhaltung
  • Controlling
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Lexware business plus 2018 können Sie direkt beim Hersteller unter lexware.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Alleskönner

Business & IT 1/2015 - Lexware financial office premium 2015 ist eine netzwerk- und mandantenfähige Komplettlösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Im Paket enthalten sind fünf Arbeitsplätze, die sich bei Bedarf erweitern lassen. Der Funktionsumfang umfasst im Kern die Module zu Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft und Lohnbuchhaltung, wobei Online-Banking, Anlagenverwaltung und Mahnwesen der Buchhaltung zugeordnet sind. Die Reisekostenabrechnung ist Teil der Lohnbuchhaltung. …weiterlesen

Eins für alles

Business & IT 8/2013 - Genau genommen ist Quicken eher ein privater Finanzplaner, doch das Berichtswesen erfüllt auch professionelle Ansprüche. Freiberufler und Kleinbetriebe können mit Quicken Buchungen erfassen, den Gewinn ermitteln, Rechnungen schreiben und Umsatzsteuervoranmeldungen elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Für nebenberuflich Selbstständige ist es bequem, private und geschäftliche Finanzen mit einer Software zu erledigen. In anderen Fällen ist eine separate Buchhaltungssoftware übersichtlicher. …weiterlesen

Das Ende der Insellösung

Business & IT 9/2010 - Es kommt hinzu, dass ein Software-Wechsel in der Finanzbuchhaltung oft mit schmerzlichen Verlusten verbunden ist. Wegen der gewaltigen Differenzen bei Formaten und Datenstrukturen bleiben historische Bewegungsdaten oft auf der Strecke. Verständlich, dass Firmenchefs auf Experimente gerne verzichten. So ist es nicht überraschend, dass die Analysten von Pierre Audoin Consultants (PAC) den Markt für Finanzbuchhaltungen als weitgehend gesättigt betrachten. …weiterlesen

Geldfinger

Computer Bild 21/2009 - Auch der neue, bisher nur von einzelnen Volksbanken angebotene Secoder-Sicherheitsstandard wird unterstützt. Überweisungen, Daueraufträge und TAN-Verwaltung klappten problemlos. Zu den weiteren Stärken zählen die detailreichen Kontoinformationen. Der große Nachteil: Das Programm läuft nur zwölf Monate. Danach muss der Kunde 34,95 Euro bezahlen, oder der Zugriff auf sämtliche Konten wird gesperrt: Abwertung, Testsieg verpatzt. …weiterlesen

Lohnabrechnung selbst machen

Internet Magazin 11/2013 - Zudem nehmen moderne Lohnbuchhaltungsprogramme dem Anwender den größten Teil der Arbeit ab. Bestes Beispiel ist hierfür die Lohnbuchhaltung Lexware lohn+gehalt 2013. Die Software überzeugt mit einer ausgeklügelten Anwenderunterstützung, mit der fachliche Vorkenntnisse nahezu obsolet werden: » Statt eines langweiligen Handbuchs erklären interaktive Lernprogramme die wichtigsten Grundfunktionen direkt. …weiterlesen

All inclusive im Büro

Business & IT 4/2013 - Anbieter wie Collmex oder Scopevisio gehörten zu den Vorreitern einer Entwicklung, auf die inzwischen auch etablierte Anbieter wie Sage oder Lexware aufspringen. Lexware startete kürzlich mit lexoffice in den Markt. Wettbewerber Sage wird in absehbarer Zeit mit SageOne folgen. Der Charme der Cloud-Lösungen liegt in der Flexibilität. Informationen stehen überall und auf jedem Endgerät zur Verfügung. Allerdings unterscheiden sich die Angebote nicht nur im Preis, sondern auch beim Funktionsumfang. …weiterlesen