Lexibook Disneys Planes im Test

(Kinderkamera)
Disneys Planes Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­ka­mera, Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 1,3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Disneys Planes

Mit Video- und Webcam-Funktion

Der Hersteller für Unterhaltungselektronik sicherte sich die Lizenzen für Barbie, Spider-Man und Co, um seine Tablets, Camcorders oder Fotoapparate mit den beliebten Motiven verzieren zu können. So verwundert es nicht, dass das Unternehmen eine Digitalkamera mit den schnellen Disney-Fliegern produziert. Die Disney Planes soll optisch vor allem Jungs ansprechen, während Mädchen in der Regel lieber zu den Barbie-Kameras wie der DJ028BB greifen.

Geringe Auflösung

Die stylische Planes-Kinderkamera hat eine ergonomische Form und ist an den Ecken abgerundet. Sie liegt gut in der Hand und spricht durch ihr kindgerechtes Design den kleinen Flugzeug-Fan an. Das waren aber auch schon alle Pluspunkte. Der kleine CMOS-Sensor löst nur mit 1,3 Megapixel auf und interpoliert auf fünf Megapixel. Zwar kann die Kamera auch Videos drehen, aber diese sind in einer ähnlich kleinen Auflösung kaum auf dem PC oder Fernsehen ansehbar. Während die Fotos in Jpeg gespeichert werden, hat man es beim bewegten Bild mit dem AVI-Format zu tun. Der interne Speicher ist nur acht Megabyte groß, kann aber aufgrund der geringen Bildgröße bis zu 319 Bilder speichern.

Weitere Feature

Zwar hellt ein Blitz die Szenerie in Innenräumen auf, was aber nicht unbedingt zu besseren Bildergebnissen führt. Die Kamera kann auch als Webcam eingesetzt werden, hier ist es aber gut, wenn Eltern die Anwendung überwachen. Mitgeliefert wird eine Installations-CD, die MAGIX Fotobearbeitungssoftware und ein USB-Kabel. Batterien muss man extra besorgen.

Fazit

Es ist schleierhaft, warum Hersteller von Kinderkameras diese mit derart schlechter Auflösung nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel!“ ausstatten müssen. Unscharfe und verpixelte Bilder erfreuen auch das Kinderherz nicht. Unter- oder überbelichtete Fotografien führen schnell zur Frustration und die Kamera wird in eine hintere Ecke gepackt. Das kann nicht im Interesse von Eltern und Großeltern sein. Wenigstens stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis - die Kamera ist für etwa 40 EUR zu haben.

zu Lexibook Disneys Planes

  • Lexibook DJ017DO Findet Dorie Digitalkamera

    DORY DIGITAL DJ017DO KAMERA

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexibook Disneys Planes

Typ
  • Kompaktkamera
  • Kinderkamera
Bildsensor CMOS
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 8 MB
Sensor
Auflösung 1,3 MP
Objektiv
Optischer Zoom 1x
Display & Sucher
Displaygröße 1,44"
Sucher-Typ
  • Elektronisch
  • LCD-Monitor

Weiterführende Informationen zum Thema Lexibook Disneys Planes können Sie direkt beim Hersteller unter lexibook.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die lieben Kleinen

Computer Bild 25/2007 - Tageslichtaufnahmen Sichttestnote „gut“. Die „Sony DSC-H3“ lieferte die besten Tageslichtaufnahmen. Sie waren scharf und boten einen harmonischen Gesamteindruck. Die Bilder der „Casio EX-Z77“ wurden durch einen Grünstich (oben links) und sichtbares Bildrauschen (oben rechts) beeinträchtigt. Ein Blaustich verfälschte die Bilder der „Mz67“ von Hewlett-Packard. Bei der „Voigtländer Virtus“ gut zu erkennen: deutliches Bildrauschen. …weiterlesen