Lenovo Yoga 530-14ARR Test

(Lenovo Business-Notebook)
  • Gut (2,5)
  • 1 Test
  • 12/2018
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 14"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Prozessor-Modell: AMD Ryzen 7 2700U
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Yoga 530-14ARR (81H9004RGE)

Test zu Lenovo Yoga 530-14ARR

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2018
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,50)

    Getestet wurde: Yoga 530-14ARR (81H9004RGE)

    „Das Convertible punktet mit solider Verarbeitung, ordentlicher Leistung und tollem Display. Auch die Ausstattung ist stimmig. Für den Preis von 899 Euro müsste aber mehr Speicher etwa für Fotos oder Videos drin sein.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Lenovo Yoga 530-14ARR

  • Lenovo IdeaPad D330 N4000 25, 6cm 10, 1Zoll HD Touch 4GB 64GB W10P64 Inteluhd

    Komponenten: - 25, 65cm (10. 1") IPS FHD Touchdisplay (1920x1200) - Intel Celeron N4000 1, 10GHz; 4MB Cache, ,...

Einschätzung unserer Autoren

IBM/Lenovo Yoga 530-14ARR

Erschwinglich und trotzdem leistungsstark, dafür aber relativ kurzatmig

Stärken

  1. scharfes und blickwinkelstabiles Display
  2. schnell genug für Medienbearbeitungsprogramme
  3. gute Schnittstellenausstattung

Schwächen

  1. Farbdarstellung nicht optimal
  2. Akkulaufzeit eher mau

Lenovos Yoga 530 setzt mit seinem 14-Zoll-Formfaktor auf einen Kompromiss aus Tragbarkeit und Bedienkomfort im Notebook-Modus. Wenn Sie auf der Suche nach einem Hybridgerät unter 1.000 Euro sind, das auch für anspruchsvollere Aufgaben wie Photoshop oder gelegentliche Spiele genügt, könnte es eine gute Wahl sein. Das Display löst angenehm hoch auf und die CPU ist solide. Mangels dedizierter Grafikkarte ist die 3D-Leistung nur mäßig, aber mit reduzierter Auflösung und Detailstufe laufen auch viele Games. Lenovo-typisch ist die Tastatur sehr komfortabel. Auch der Touchscreen reagiert flott. Im Außeneinsatz könnte die reflektierende Oberfläche aber stören.

Datenblatt zu Lenovo Yoga 530-14ARR

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x HDMI, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,8 cm
Tiefe 22,9 cm
Höhe 1,76 cm
Gewicht 1600 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Diese Notebooks laufen länger PCgo 4/2011 - Nimmt man aus diesen vier Szenarien einen Durchschnittswert, so erreicht der kleine NF210 immerhin etwa 6,5 Stunden Akkulaufzeit im Schnitt. Das ist zwar deutlich weniger als der Herstellerwert von 10,7 Stunden, aber dennoch ein guter Wert. Business-Notebooks Toshiba verspricht für das R630-14h auf der Webseite bis zu 12 Stunden und 55 Minuten Laufzeit. Auf dem Notebook selbst ist hingegen ein Aufkleber angebracht, der nur „bis zu 8h Akkulaufzeit“ ankündigt. Ein deutlicher Unterschied also. …weiterlesen


Microsoft Setup Center 12.05 com! professional 5/2012 - Erstellen Sie die Setup-DVD mit einem Klick auf "Brennen". Das Microsoft Setup Center schreibt daraufhin die Daten auf die Scheibe. Setup-Stick: Für Netbooks oder Notebooks ohne optisches Laufwerk ist das die richtige Option. Verbinden Sie einen 8 GByte großen USB-Stick mit Ihrem Computer. Wählen Sie den USB-Stick im Dropdown-Menü aus. Ein Klick auf "Erstellen" macht aus Ihrem USB-Stick einen Set- up-Stick. …weiterlesen