Lenovo Vibe Z2 Pro im Test

(Musik-Smartphone)
Vibe Z2 Pro Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 6"
Auflösung Hauptkamera: 16 MP
Akkukapazität: 4000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Vibe Z2 Pro

Leckerbissen für Freunde von Highend-Smartphones

Da haben die Tippgeber diverser Blogger mal wieder sehr genaue Daten vorab geliefert. Tatsächlich haben sich alle zuvor gemeldeten Features des Lenovo Vibe Z2 Pro als wahr erwiesen. Das Smartlet mit dem 6 Zoll großen Riesendisplay ist tatsächlich das Highend-Flaggschiff geworden, als das es gemeldet wurde. Dabei steht das Display im Zentrum der Bewunderung: Auf seinen 6 Zoll bietet es nicht weniger als 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung, also Quad-HD. Dank IPS-Technologie soll es zudem sehr farbgetreu wirken und gute Blickwinkel bieten.

Starker Chipsatz mit viel Arbeitsspeicher

Das zweite Highlight des Gerätes ist der verbaute Chipsatz. Der Qualcomm Snapdragon 801 ist zwar nicht mehr der neueste Prozessor aus der Qualcomm-Schmiede, gleichwohl aber mit 2,5 GHz Taktrate sehr leistungsstark – und er wird von beeindruckenden 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Auch der interne Medienspeicher fällt mit 32 Gigabyte recht üppig aus, wenngleich leider bislang keine Rede ist von einer Speichererweiterung per microSD-Karte. Das erklärt aber vielleicht auch, wie es Lenovo gelungen ist, trotz der ansonsten hervorragenden Ausstattungsolch ein flaches Gehäuse zu basteln – es misst nur 7,7 Millimeter in der Tiefe.

Ein Akku, wie er sonst in Tablets verbaut wird

Darin verbirgt sich auch noch ein riesiger Akku mit 4.000 mAh Nennladung. Das ist so viel, wie man sonst nur bei Tablets der 7-Zoll-Klasse vorfindet. Natürlich ziehen die hohe Auflösung und der starke Prozessor enorm viel Strom, insofern sollte man dennoch nicht verfrüht jubeln. Zudem ist sicherlich auch die restliche Ausstattung nicht gerade zurückhaltend beim Verbrauch. So gibt es eine satte 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die über einen optischen Bildstabilisator verfügt sowie eine Frontkamera mit brauchbaren 5 Megapixeln Auflösung für Selfies.

Für schnellste Datentransfers gerüstet

Die Konnektivität des Lenovo Vibe Z2 Pro ist ebenso hervorragend aufgestellt. Neben HSPA, WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS wird auch LTE unterstützt. Datentransfers können also stets in höchstmöglicher Geschwindigkeit erfolgen. Darüber hinaus erlaubt das Gerät die Nutzung von zwei SIM-Karten, womit es wohl als bestes Dual-SIM-Handy überhaupt gelten darf. Da kann man nur hoffen, dass Lenovo das Gerät auch in Europa vermarktet – bislang ist die Marketingstrategie des Unternehmens sehr uneinheitlich...

Weitere Einschätzung
Vibe Z2 Pro

Ein Flaggschiff, das sie alle in den Schatten stellt

Das chinesische Unternehmen Lenovo kündigt schon länger an, mit seinen Geräten auch in Deutschland an den Start zu gehen. Nach dem Aufkauf von Motorola könnten diese Pläne befeuert worden sein. Denn im Internet gehen Gerüchte um, dass Lenovo mit einem absoluten Hardware-Kracher an den Start gehen will – und das auch in Europa. areamobile.de berichtet beispielsweise, dass das Lenovo Vibe Z2 Pro genannte Gerät mit Leckerbissen wie einem Aluminiumgehäuse und einem riesigen 4.000-mAh-Akku ausgestattet sein soll.

Starker Chipsatz, enorm hoch auflösendes Display

Letzteres ist aber wohl auch nötig, denn die ersten Informationen zur Ausstattung lassen einen erahnen, wie stromhungrig das neue Gerät sein dürfte. So ist die Rede von einem enorm leistungsstarken Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 und einem Display mit der enormen Auflösung von 1.440p, also 2.560 x 1.440 Pixel. Das ist weit mehr als die sonst übliche Full-HD-Auflösung, die sich bei Topmodellen derzeit etabliert hat. Ob das überhaupt nötig ist, ist jedoch die Frage, auch wenn das Display mit 6 Zoll schon arg groß ausfallen soll.

Der Akku ist größer als bei manchem Tablet

Dennoch dürfte man es selbst bei dieser Gerätegröße schwer haben, einen echten Unterschied zwischen den beiden Auflösungen festzustellen. Dank des riesigen Akkus stellt sich aber zum Glück nicht die Frage nach Sinn oder Unsinn dieser Maßnahme, das Vibe Z2 Pro sollte das Plus an Auflösung auch hinsichtlich der Ausdauer gut verkraften. Interessant ist, dass das Smartphone trotz des riesigen Akkus – viele Tablets bieten weniger Akkuleistung! - extrem schlank gebaut sein soll. Die Rede ist von nur 7,7 Millimetern Bautiefe.

Hochauflösende Kamera mit Bildstabilisator

Und auch sonst versteckt sich jede Menge Technik in dem schlanken Aluminiumgehäuse. areamobile.de führt zum Beispiel eine 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator an. Auch sonst dürfte die beste Hardware in dem Mobiltelefon verbaut sein, bislang gibt es rein nichts, was man kritisch sehen könnte – abgesehen davon, dass wahrlich nicht jeder einen solchen Bildschirmriesen mit sich schleppen möchte. Doch ansonsten macht das Lenovo Vibe Z2 Pro Lust auf mehr – eventuell auch unter dem Motorola-Brand? Lassen wir uns überraschen. Sollte das Gerät wirklich auch in Europa auf den Markt kommen, muss sich die Konkurrenz etwas einfallen lassen...

zu Lenovo Vibe Z2 Pro

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Vibe Z2 Pro

Display
Displaygröße 6"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Verbindungen
GPS vorhanden
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo / IBM Vibe Z2 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen