• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Office
Grafikchipsatz: Intel UHD Gra­phics 630
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

V530s

Office-System in sparsamem Gehäuse

Stärken

  1. schneller Prozessor
  2. schnelle M.2-SSD
  3. unkompliziert erweiterbar

Schwächen

  1. schwache Grafik

Der Intel-Prozessor der 9. Generation wird auch auf längere Sicht den typischen Aufgaben im Büro gewachsen sein. Gleiches gilt für den gut erweiterbaren Arbeitsspeicher und die sehr schnelle Festplatte als SSD. Die Grafikkarte, egal ob integriert oder dediziert, kann hierbei nicht ansatzweise mithalten. Wobei die integrierte Grafik sogar die bessere Leistungswerte vorzuweisen hat. Für Multimedia und Office-Anwendungen werden Sie diese jedoch ohnehin nicht brauchen. Das sehr kleine Netzteil verhindert darüber hinaus, dass sich ein starkes Modell einfach verbauen lässt. Dennoch sind maximal 180 Watt bei 85 Prozent Wirkungsgrad nicht gerade Werte zum Stromsparen. Das gelingt eher mit einem Intel NUC8i3CYSM, der sich aber nur schwer nachrüsten lassen und einen deutlich schwächeren Prozessor besitzt.

zu Lenovo V530s

  • Lenovo V530 2,8 GHz Intel® Core™ i5 der achten Generation i5-

    Lenovo V530 2, 8 GHz Intel® Core™ i5 der achten Generation i5 - 8400 Schwarz SFF PC - PCs / Workstations (2, 8 GHz, ,...

  • Lenovo V530s SFF 10TX000UGE - Intel i5-8400, 8GB RAM, 256GB SSD,

    Intel Core i5 - 8400 6x 2, 80GHz (Max. Turbo - Taktfrequenz: 4, 00GHz) / 8GB DDR4 - 2666 RAM / 256GB PCIe SSD / Intel ,...

  • Lenovo V530S-07ICB 10TX - SFF - Core i5 8400 / 2.8 GHz - RAM 8 GB -

    (Art # 4335125)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo V530s

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten Intel-CPU
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Schnittstellen Front: 2x USB 3.1, 2x USB 3.0, Lesegerät für Speicherkarten (optional), Audio-Kombianschluss, Mikrofon / Rückseite: VGA, HDMI, DisplayPort, Seriell, RJ45, Audio, Paralleler Anschluss (optional), 2x USB 3.0, 2x USB 2.0
Abmessungen & Gewicht
Breite 10 cm
Tiefe 30,4 cm
Höhe 27,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo V530s können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleinst-Computer

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 - Das macht sie ideal für den Einsatz im Wohnzimmer oder für den Arbeitsplatz. Beim Preis sind die HDMI-Stick-PCs eine interessante Alternative zu Einsteiger-Notebooks oder einfachen Schreibtisch-Rechnern. Wie der Ionik P101 zeigt, gibt es HDMI-Stick-PCs mit ordentlicher Leistung schon für 90 Euro - und das inklusive eines vorinstallierten Windows 10. Das andere Extrem im Vergleichstest markiert Intel mit dem Compute Stick STK2m3W64CC. …weiterlesen

Einer für alle

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2015 - Mehr Leistung und vor allem bessere Ausstattung können Sie erwarten, wenn Sie etwa 120 Euro zusätzlich investieren. Dann bekommen Sie Modelle mit deutlich größerem Bildschirm. Gute Beispiele dafür sind der Testsieger "LG 22V240" (21,5 Zoll, 470 Euro), das "Lenovo ThinkCentre M73z" (20 Zoll, 480 Euro) und der "Asus Eee Top ET2013IUTI-B058M" (20 Zoll, 490 Euro). …weiterlesen

State of the Art

connect iOS 2/2014 - Dass der Neuaufschlag jedoch so radikal ausfallen würde, damit hatte kaum einer gerechnet. Entsprach das alte Modell mit seinem Tower-Gehäuse, das Platz für mehrere Festplatten, Erweiterungs-Steckplätze und zahlreiche Lüfter bietet, noch dem klassischen Computeraufbau, geht das aktuelle Modell formal völlig neue Wege. Der neue Mac Pro ist nur noch halb so hoch wie ein klassischer Computer-Tower - und er ist rund. …weiterlesen

Das sichere Zweitsystem

PC-WELT 4/2013 - Sie können auch gleich ein CD/DVD-Laufwerk oder eine ISO-Datei mit dem Installationsmedium angeben. Nach Abschluss des Assistenten wählen Sie den virtuellen Computer im mittleren Fensterteil, klicken rechts unten auf "Verbinden" und dann in der Symbolleiste des neuen Fensters auf "Starten". Tipp: USB-Geräte werden von Hyper-V bisher nicht unterstützt. Mit der Software USB-Redirector (www.incentivespro.com) lässt sich die Funktion jedoch nachrüsten. …weiterlesen

Schöner arbeiten im Büro

MAC LIFE 2/2013 - Ihr i360-Fuß (49,99 Euro) stärkt durch sein schweres Stahlfundament nicht nur die Standhaftigkeit des Rechners, sondern macht das Gerät auch zu einem Bildschirm für den ganzen Raum. Denn der Fuß ist drehbar. Mit einer einzigen Handbewegung können Sie den iMac zu Kollegen drehen, aber auch einfacher als vorher Kabel an der Rückseite anbringen. Nicht weniger praktisch ist die ebenfalls von Twelve South hergestellte Utensilienhalterung BackPack 2 (39,99 Euro). …weiterlesen

Desktop-Macs: Mini bis Maxi

MAC LIFE 12/2012 - Unter der Haube steckt noch genug Power selbst für rechenintensive Aufgaben wie Bildbearbeitung oder Videoschnitt. iMac 27" als Auslaufmodell Die technischen Daten der beiden älteren 27"-iMac-Modelle versprechen auch weiterhin genug Leistung: i5-Vierkernprozessoren von Intel mit Taktraten von 2,7 oder 3,1 GHz, 1-TB-Festplatte und Arbeitsspeicher von 4 GB. …weiterlesen

Mini-PCs ab 250 Euro im Vergleich

PC-WELT 11/2012 - Wir empfehlen in diesem Fall eine schnelle SATA-3-SSD mit mindestens 120 GB und 4 GB Arbeitsspeicher. Zotac Zbox Nano XS AD11 Plus Der kleinste PC in diesem Vergleichstest nimmt mit den Abmessungen von 106 × 106 × 37 Millimetern noch nicht einmal das Volumen eines halben Liters ein. Doch dank Fusion-Prozessor AMD E-450 mit DirectX-11-Grafikkern Radeon HD 6320 und einer SSD als Systemlaufwerk dreht der Kleine ganz groß auf. …weiterlesen

Synchrone Datenhaltung

connect 9/2013 - Auch Alternativen von Drittanbietern Wer nicht mit iTunes arbeiten möchte, kann auf verschiedene iOS-kompatible Sync-Programme von Drittanbietern zurückgreifen - siehe Übersicht in der Tabelle unten. Die dafür zur Wahl stehenden Kandidaten unterstützen zwar selbst ausschließlich lokale Synchronisation. Wer sie dennoch mit in der iCloud gespeicherten Daten verknüpfen möchte, erreicht dies - mit den genannten Einschränkungen - unter Windows über Apples Systemsteuerungs-Plug-in. …weiterlesen

Liebling, ich habe den PC geschrumpft!

PC Magazin 3/2013 - Einschränkungen gegenüber Windows-PCs gibt es vor allem bei der Unterstützung von Peripheriegeräten wie Druckern oder Scannern. Es gibt nur wenige WLAN-oder Bluetooth-fähige Drucker, die man über Apps direkt ansprechen kann, ansonsten muss man den Umweg über die Cloud nehmen, braucht dann aber doch wieder einen Windows-PC oder Mac mit angeschlossenem Drucker. Windows-Minis als PC-Ersatz So winzig wie die Android-Micro-PCs sind die kleinsten Windows-Geräte nicht. …weiterlesen