Lenovo ThinkStation P320 Tiny (i7-7700T, Quadro P600, 16GB RAM, 512GB SSD) Test

(PC-System)
  • Gut (2,1)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i7-7700T
  • Grafikchipsatz: NVIDIA Quadro P600
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Lenovo ThinkStation P320 Tiny (i7-7700T, Quadro P600, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Mehr Details

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Es ist schon erstaunlich, wie viel Technik sich in einem derart kleinen Gehäuse unterbringen lässt. Wer eine superkleine Workstation sucht, der wird bei der ThinkStation P320 Tiny fündig.“

    • areamobile.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • golem.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Lenovo ThinkStation P320 Tiny (i7-7700T, Quadro P600, 16GB RAM, 512GB SSD)

  • Lenovo ThinkStation P320 Tiny Desktop 30C1S0VKxx Intel i7-6700T 4x 2,80GHz,

    Intel Core i7 - 6700T 4x 2, 80GHz und Turbo Boost bis 3, 60GHz / 16GB DDR4 RAM / 512GB NVMe M. 2 SSD / NVIDIA Quadro ,...

Datenblatt zu Lenovo ThinkStation P320 Tiny (i7-7700T, Quadro P600, 16GB RAM, 512GB SSD)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 16384 MB
Festplattenkapazität 512 GB
Festplatte(n) 512GB SSD (NVMe, M.2)
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-7700T
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,9 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA Quadro P600
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 5x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 2x DisplayPort, 4x Mini DisplayPort, 1x Gb LAN, 2x Klinke
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 30C2001XGE

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks PC-WELT 5/2013 - Das Betriebssystem un terscheidet hier zwischen Arbeits platz , Heim und öffentlichen Netzwerken. In den ersten beiden Fällen ist das Vertrauen gegen über den übrigen Netzwerksta tionen groß, in letzterem Fall sehr klein. Unterschiedliche Einstel lungen helfen, dass man sich je weils gut geschützt fühlen darf. So geht's: Öffnen Sie mit Win dows Explorer den Arbeitsplatz, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in der linken Spalte "Netzwerk" an und wählen Sie als Nächstes "Eigenschaften". …weiterlesen


Fit in die Zukunft PC Games Hardware 4/2013 - Beachten Sie jedoch: Von einem dynamischen Volume aus können Sie keine Betriebssysteme starten, die auf einer Partition auf einem anderen Laufwerk installiert sind. Für einen Dualboot ist es meist also ratsam, auf die Konvertierung des Systemdatenträgers zu verzichten. Außerdem bietet eine solche erweiterte Partition im Gegensatz zu Storage Spaces keine Redundanz - das Risiko eines Datenverlusts steigt an. …weiterlesen


Alleskönner zum Anfassen PC Magazin 3/2013 - Er verhilft dem kompakten Samsung zu 4475 Punkten im 3DMark Vantage und trägt auch seinen Teil zu den 2396 Punkten im PCMark 7 bei. Damit liefert der Samsung nach dem Dell die zweithöchste Systemleistung unter den fünf getesteten All-in-Ones. Zur Ausstattung des Samsung gehören auch eine TV-Karte für DVB-T-Empfang und eine Fernbedienung. Aber auch hier muss man auf Windows 8 Pro und das Windows Media Center verzichten und mit der TV-Software Arcsoft TV vorliebnehmen. …weiterlesen