ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​8665U
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von ThinkPad P43s

  • ThinkPad P43s (i7-8665U, Quadro P520, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display) ThinkPad P43s (i7-8665U, Quadro P520, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

Lenovo ThinkPad P43s im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ThinkPad P43s (i7-8665U, Quadro P520, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lenovo ThinkPad P43s

zu Lenovo ThinkPad P43s

  • Lenovo Thinkpad P43s 20RH001F 14" FHD i7-8565U 8GB 256GB P520-2GB 1,49kg Neu
  • Lenovo Thinkpad P43s 20RH001A 14" FHD i7-8665U 16GB 512GB P520-2GB 1,49kg Neu
  • Lenovo Thinkpad P43s 20RH001C 14" WQHD i7-8665U 16GB 1TB P520-2GB 1,49kg Neu
  • Lenovo Thinkpad P43s 20RH0016 14" FHD i7-8665U 16GB 1TB P520-2GB LTE 1,49kg Neu

Einschätzung unserer Autoren

Busi­ness-​Maschine für CAD-​Nut­zer, weni­ger für Tex­ter

Stärken
  1. gute Alltagsleistung & potenziell viel RAM
  2. dedizierte Grafik für CAD-Anwender
  3. tolles Display
  4. gute Schnittstellenauswahl, viele USB-Anschlüsse
Schwächen
  1. weiches Plastik, das sich leicht eindrücken lässt
  2. niedriger Tastenhub, wenig knackiger Anschlag
  3. praktische Gesichtserkennung, aber leider unzuverlässig
  4. Akkulaufzeit nicht so hoch wie versprochen & Akku nicht austauschbar

Mit seiner angenehm flachen Bauweise und hohen Alltagsleistung ist das Lenovo ThinkPad P43s ein idealer Begleiter für reisende Business-Nutzer. Dank dedizierter NVIDIA Quadro P520 Grafikeinheit und hervorragendem Display eignet sich das Gerät insbesondere auch für Anwender von CAD- und anderen Visualisierungsprogrammen, etwa in der Medizintechnik. Dank freiem Speicherslot können Sie den Arbeitsspeicher auf bis zu 48 GB ausbauen. Nicht zuletzt überzeugen die zahlreichen Schnittstellen, darunter HDMI, 2x USB-A, 1x USB-C und 1x USB-C Thunderbolt 3. Auch ein Netzwerkanschluss ist vorhanden. Weniger praktisch ist, dass die flache Bauweise zu einem fest verbauten, eher kurzatmigen Akku führt und die Tastatur einen weniger knackigen, weniger tiefen Tastenanschlag bietet. Vieltexter werden hiermit sicher weniger glücklich.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad P43s

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.1 Gen 1, USB-C-Netzanschluss, USB-C Thunderbolt 3, HDMI 1.4b, MicroSD-Kartenleser Kartenleser für Smartcards (SD, SDHC, SDXC), RJ45, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
NFC vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 50 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,9 cm
Tiefe 22,7 cm
Höhe 1,79 cm
Gewicht 1470 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad P43s können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: