Gut (2,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​5200U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von ThinkPad E450

  • ThinkPad E450 (20DDS01E00) ThinkPad E450 (20DDS01E00)

Lenovo ThinkPad E450 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Getestet wurde: ThinkPad E450 (20DDS01E00)

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad E450

Prak­ti­sches For­mat, kom­for­ta­bles Dis­play

Neuigkeiten von Lenovo: Auf der CES 2015 hat der chinesische Hersteller mehrere frische Notebooks präsentiert - darunter das ThinkPad E450. Interessant ist dabei das gleichermaßen kompakte wie userfreundliche 14 Zoll-Format, zudem wird ein entspiegeltes Display verbaut.

Technische Eckdaten

Das Notebook wiegt etwa 1.800 Gramm und erreicht eine Bauhöhe von maximal 24 Millimetern. Der Bildschirm löst mit 1.366 x 768 oder 1.920 x 1.080 Pixeln auf, an physischen Anschlüssen wiederum gibt es ein mal USB 2.0, zwei mal USB 3.0, HDMI, Kartenleser, LAN sowie einen "Lenovo OneLink" zur Anbindung eines separat erhältlichen Docks. Weitere Ausstattungsdeails sind die obligatorischen Netzwerktools WLAN und Bluetooth 4.0 - außerdem hat man Wahloptionen in puncto Hardware. Bei den CPUs etwa bietet Lenovo mehrere Chips aus Intels fünfter Generation an, hinzu kommen bis zu 16 GByte RAM, auf Wunsch eine separate AMD-Grafik sowie eine Festplatte (bis 1 TByte), eine SSD (128 GByte) oder ein Hybridspeicher (bis 500 GByte).

Ordentliches Arbeitsnotebook

Die Performance bzw. das Arbeitstempo hängt natürlich von den gewählten Hardwarebausteinen ab, unabhängig davon präsentiert sich das E450 jedoch als solides Arbeitsnotebook. Per OneLink-Dock kann man das Gerät etwa um weitere Anschlüsse ergänzen und dadurch gut in eine Büroarchitektur einbinden, zudem lässt sich über diesen Kanal der 48 Wh-Akku aufladen. Ebenfalls gut: Dank des 14 Zoll-Format sind Tastatur und Display ausreichend groß, um solide arbeiten zu können, gleichzeitig ist das Gehäuse kompakt genug für den Mobileinsatz. Positiv abgerundet wird der Gesamteindruck zu guter Letzt von der entspiegelten Displayoberfläche. Sie verhindert im Freien oder in einem zu hell ausgeleuchteten Büro störende Lichtreflexionen - und verbessert dadurch effektiv den Bedienkomfort.

Auf dem Papier ist das Lenovo ThinkPad E450 ein durchaus interessantes Notebook für Studenten oder Geschäftsleute mit moderaten Ansprüchen. In den USA kommt das Gerät im Februar 2015 auf den Markt - der Einstiegspreis liegt umgerechnet zur Zeit bei knapp 500 EUR.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad E450

Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, Dock-Anschluss (OneLink), LAN
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1810 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: