Lenovo K30-T Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

K30-T

Einfaches Einsteigermodell mit aktuellem Android

Auf der Website der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA ist ein neues Einsteigermodell des Herstellers Lenovo aufgetaucht. Das schlicht als K30-T bezeichnete Gerät ist grundsätzlich sehr einfach ausgestattet, bietet aber zwei Merkmale, die durchaus einer Erwähnung wert sind. Da wäre zum einen die Verwendung der aktuellen Android-Version 4.4 KitKat, weshalb das Handy trotz einfacher Hardware sehr flüssig laufen dürfte – denn 4.4 wurde für die Verwendung bei Einsteigergeräten mit schwacher Leistung optimiert.

Android 4.4 sollte schwache Hardware gut nutzen

Das ist deshalb erwähnenswert, da Einsteigermodelle in der Regel nicht in den Genuss einer aktuellen Android-Version kommen – denn hier ist vom Hersteller viel Feintuning vonnöten, weshalb man in der Regel lieber zu bewährten Versionen mit bekannten Auswirkungen greift. Durch Android 4.4 sollte also die beschränkte Hardware in Form eines einfachen Cortex-A7-Chipsatzes mit vier Prozessorkernen á 1,2 GHz Taktrate und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher keine allzu negativen Auswirkungen haben – zumindest außerhalb von 3D-Spielen oder ähnlich anspruchsvollen Apps.

Display mit HD-Auflösung

Die zweite Besonderheit des Gerätes ist die Verwendung eines 5 Zoll großen HD-Displays mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung. Die meisten einfacheren Smartphones begnügen sich mit qHD oder gar nur WVGA. Durch die hohe Auflösung wird eine Pixeldichte von 293 ppi erzielt, was ein sehr ordentlicher Wert ist und zumindest im Einsteigersegment als hervorragend gelten darf. Multimedia-Freunde dürfen sich zudem über eine 8-Megapixel-Hauptkamera freuen, die Frontkamera fällt dagegen mit 2 Megapixeln Auflösung sehr einfach aus.

Kleiner Speicher

Ein weiterer Nachteil des Lenovo K30-T ist die Beschränkung des Speichers auf nur 8 Gigabyte. Das ist doch angesichts der immer größer werdenden Programme recht mager, wenngleich es zumindest einen Steckplatz für microSD-Karten gibt, so dass Mediadaten ausgelagert werden können. Das mit 8,2 Millimetern recht flache Smartphone soll schon in Bälde in den Handel kommen, in welchen Ländern ist aber noch unbekannt. Preislich dürfte es in der Klasse um 150 Euro angesiedelt sein.

zu Lenovo K30-T

  • Alcatel 5V 5060D (spectrum blue) Dual, 5060D-2Balwe2

    Genießen Sie ein 15, 75 cm (6, 2 Zoll) HD + 19: 9 - Display mit einem Gehäuse - zu - Bildschirm - Verhältnis von 83, ,...

Datenblatt zu Lenovo K30-T

Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Frontkamera 2 MP
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 5"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
GPS vorhanden
Interner Speicher 8 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Quad Core

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen