• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Core i3-​8145U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

IdeaPad S145 (14", Intel)

Schlan­ker mobi­ler Beglei­ter für schmale Brief­ta­schen

Stärken

  1. sehr günstig
  2. leicht und kompakt
  3. gute Akkulaufzeit

Schwächen

  1. einige Modelle mit niedriger Displayauflösung
  2. teilweise nur 4 GB RAM
  3. Windows 10 im abgespeckten S-Modus

Lenovos 14-Zöller ist in der günstigsten Konfiguration schon für 349 Euro zu haben. Bei vielen Komponenten stehen auch Alternativen zur Auswahl. Die Maximalkonfiguration fällt mit knapp 600 Euro aber ebenfalls noch in das Niedrigpreissegment. Das kompakte und wertig wirkende Gerät ist auf maximale Energieeffizienz ausgelegt und somit ein guter Begleiter für die Uni oder Außentermine. Die Rechenleistung ist abhängig vom gewählten Modell: Vom eher schwachen Pentium Gold bis hin zu einem durchaus flotten Core i5 gibt es merkliche Unterschiede. Eine echte Powermaschine ist das Gerät aber auch in der Maximalkonfiguration nicht. Office, Alltag, Streaming und leichte Medienbearbeitung sind das Metier des IdeaPad S145. Als Betriebssystem kommt Windows 10 S zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine leichtgewichtige Variante des Betriebssystems mit eingeschränktem Funktionsumfang. Ein optionales Update auf vollwertiges Windows 10 ist möglich.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lenovo IdeaPad 3

Ähnliche Produkte im Vergleich

Lenovo IdeaPad S145 (14", Intel)
Dieses Produkt
IdeaPad S145 (14
  • ohne Endnote
Lenovo ThinkPad E495
ThinkPad E495
  • Sehr gut 1,2
Lenovo V145 (15")
V145 (15
  • Befriedigend 3,2
von 5
(0)
von 5
(0)
4,5 von 5
(211)
von 5
(0)
4,6 von 5
(158)
4,6 von 5
(3)
Display
Displaygröße
Displaygröße
14"
15,6"
14"
14"
15,6"
15"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
k.A.
k.A.
Konnektivität
LTE
LTE
fehlt
fehlt
fehlt
k.A.
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo IdeaPad S145 (14", Intel)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.1 Gen 1, 1x USB-A 2.0, HDMI, SD-Kartenleser, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 30 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,7 cm
Tiefe 24,1 cm
Höhe 1,99 cm
Gewicht 1600 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo IdeaPad S145 (14", Intel) können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

60 Top-Funktionen von OS X Mountain Lion

MAC LIFE 1/2013 - Neue Diashows Sehr ansprechend sind die neuen Diashows von "Reflexionen" über "Origami" bis "Mobile". Diese können Sie wie gewohnt über die Systemeinstellungen für "Schreibtisch & Bildschirmschoner" sowie das Register "Bildschirmschoner" in der linken Spalte auswählen. Neue Fotosammlungen Passend zu den Diashows haben Sie noch die Wahl zwischen vier verschiedenen attraktiven Fotosammlungen, zum Beispiel eine von National Geographic. …weiterlesen

Nützliches für den Mobil-Mac

MAC LIFE 8/2012 - Denn der Bildschirm kann auch automatisch abgedunkelt werden, wenn gerade ein Video abgespielt wird oder Sie etwas länger über eine Textstelle grübeln. Caffeine ist auch über den Mac App Store erhältlich. Grafikkarte wechseln: gfxCardStatus Einige MacBook-Pro-Modelle enthalten neben der im Intel-Chipsatz integrierten Grafik - abhängig vom Modell - eine Spezialkarte von ATI oder Nvidia. Der Computer wählt dann je nach Beanspruchung aus, welches Grafikmodul zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Tipps & Tricks Macbook

Macwelt 6/2012 - Ein Doppelklick auf den Namen blendet das DVD-Symbol ein, das man eben- falls per Doppelklick aktiviert, um dann die Installation zu starten. Mobile Sicherheit Firewall aktivieren beim mobilen Surfen über Hotspots Geht man zu Hause über einen WLAN-Router ins Internet, ist das lokale Netz durch die auf dem Router installierte Firewall gegen Zugriffe von außerhalb gesichert, und das WLAN ist durch ein Passwort geschützt, so dass sich niemand Fremdes einwählen kann. …weiterlesen

Mountain Lion

MAC LIFE 5/2012 - Doch was auf einem Touchscreen mit einem Tipp hier, einem Wisch da und ein wenig Akrobatik mit mehreren Fingern wunderbar funktionieren man - das neue Betriebssystem soll so Touchscreen-kompatibel wie möglich sein, fühlt sich auf einem Rechner mit Tastatur und Mausanzeiger aber wenig intuitiv an. Dass die Windows-Taste zum Umschalten zwischen App und Metro-Kacheln dient, erfährt man erst z. B. erst nach einigem Ausprobieren. …weiterlesen

Das Smartphone als Fernsteuerung

PC NEWS 1/2012 - Skifta ist kostenlos im Android Market verfügbar, befindet sich jedoch im Moment noch im Beta-Stadium, weshalb es das eine oder andere Mal zu Problemen kommen kann. Bei unseren Tests funktionierte die App aber bereits recht gut. 1 Skifta Oberfläche Bei jedem Programmstar t sucht Skifta nach Updates. Danach gelangt man direkt auf die Hauptoberfläche. Klicken Sie auf Choose a mediasource um eine Wiedergabequelle auszuwählen. …weiterlesen