ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bauart: All-​in-​One
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo Horizon 2s im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2014
    • Erschienen: 11/2014

    ohne Endnote

    „... Dank Standfuß auf der Rückseite und mitgelieferter kabelloser Maus und Tastatur macht es auf dem Tisch eine gute Figur. ... Das Highlight ist aber der Tischmodus: Legt der Nutzer das Riesending flach hin, öffnet sich die Oberfläche Aura. Hier findet er diverse Spiele und einen Modus zum Betrachten von Fotos. ... Allerdings hakte die Bedienung der Aura-Oberfläche etwas. ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Horizon 2s

All-in-One-PC und Riesentablet

Das chinesische Unternehmen Lenovo hat auf der IFA 2014 zahlreiche neue Produkte präsentiert. Besonders auffällig: Ein Rechner namens Horizon 2s, der sich je nach Bedarf als praktikabler All-in-One-PC oder als Riesentablet nutzen lässt.

Technische Details

Herz des Ganzen ist ein 19,5 Zoll großer IPS-Touchscreen. Es reagiert simultan auf bis zu zehn Fingerberührungen und gibt mehreren Verbrauchern die Option, gleichzeitig auf Apps oder sonstige Inhalte zuzugreifen (Aura). Abgelegt auf dem Wohnzimmertisch wird er damit zum Familien-Tablet. Ansonsten liegt die Auflösung bei standesgemäßen 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD), man hat also ausreichend Platz, um zum Beispiel mehrere Dokumente oder Programme nebeneinander zu öffnen. Äußerlich indes ist das Riesentablet mit 15 Millimetern schlank und schnittig, auf die Waage indes bringt es 2.600 Gramm. Sicher, damit ist das 2s für die dauerhafte Nutzung als Tab zu schwer, im Haus oder Garten herumtragen lässt es sich jedoch allemal.

Unkompliziertes Pairing via NFC

Unabhängig davon kann man das Tablet per Standfuß in Position halten und dadurch in einen All-in-One-Rechner verwandeln. Mit Maus und Tastatur kommuniziert er dabei drahtlos, zudem unterstützt er im Bluetooth-Kontext die sogenannte NFC-Technologie. Heißt: Das Pairing mit NFC-kompatiblen Geräten ist denkbar einfach. Ein kurzer physischer Kontakt zwischen Tab und Quelle genügt, schon steht die Verbindung. Die Prozessorauswahl wiederum reicht bis zu einem Core i7 aus Intels aktueller Haswell-Familie, komplettiert indes wird das Innenleben von bis zu acht GByte RAM und einer 500 GByte-Festplatte inklusive kleinem Flashmodul. Letzteres beschleunigt im Idealfall den Bootprozess und die Zugriffe auf häufig genutzte Daten. Windows 8.1, ein Akku mit bis zu drei Stunden Laufzeit, eine Webcam sowie ein Anschlussbereich inklusive WLAN, USB 3.0 und Kartenleser machen die Ausstattung zu guter Letzt komplett.

Als All-in-One-PC präsentiert sich der Lenovo Horizon 2s schlank, elegant und solide ausgestattet. Ob man den Rechner gleichzeitig auch als Riesentablet nutzt bzw. ob das ganze Konzept überhaupt Sinn ergibt, muss allerdings jeder selbst entscheiden. Wer Interesse hat: Die Konditionen sind noch offen, gleiches gilt für den genauen Verkaufsstart.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Horizon 2s

Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Ausstattungsmerkmale
  • Touchscreen-Monitor
  • WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Displaygröße 19 Zoll

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo / IBM Horizon 2s können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo Horizon 2eAsus ET2702IGKHAsus ET2301INTHAsus ET2221AUTRMedion Akoya P5250 D (MD8889)Dell OptiPlex 9030Lenovo IdeaCentre B50Lenovo B40Asus ET2321INKHAsus ET2221AUKR