• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: All-​in-​One
Systemkomponenten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

B40

Optio­nal mit HDMI-​Schnitt­stel­len

Lenovos Angebot an All-in-One-PCs wird kontinuierlich ausgebaut. Eines der neuesten Modelle ist etwa der B40 – ein Gerät mit Full-HD-Display im 21,5 Zoll-Format, das sich bei Bedarf praktischerweise mit HDMI-Schnittstellen ausstatten lässt.

Konnektivität

Konkret bietet der Hersteller den PC optional mit HDMI-Ein- und/oder HDMI-Ausgang an. Wer hier zugreift, kann demnach einen Blu-ray-Player oder eine Spielkonsole anschließen und den Desktop an einen Fernseher ausgeben. Serienmäßig wiederum sind Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon, ein Kartenleser, die Netzwerktools LAN, WLAN und Bluetooth 4.0 sowie fünf USB-Slots an Bord, wobei von Letzteren immerhin zwei den 3.0-Standard für schnelle Datentransfers unterstützen. Abgerundet wird das Ganze schließlich von einer weiteren Wahlmöglichkeit – und zwar auf die sogenannte NFC-Technik zur vereinfachten Bluetooth-Kopplung.

Bildschirm und Hardware

Der Bildschirm zählt im All-in-One-Bereich zu den eher kleinen Exemplaren seiner Zunft, allerdings ist die 1.920 x 1.080 Pixel-Auflösung gut. Befestigt ist das Gehäuse auf einem Standfuß, der es laut Datenblatt auf eine Bautiefe von rund 20 Zentimetern bringt. Weiterhin wichtig: Man kann den Neigungswinkel des Displays verändern und an die Sitzposition anpassen, zudem ist passend zum installierten Windows 8.1 ein Exemplar mit Touchfunktionalität erhältlich. Das Prozessorangebot wiederum reicht von einem Intel Celeron G1820T bis zu einem leistungsfähigen Intel Core i7-4785T, zudem bietet Lenovo bis zu 16 GByte RAM und eine bis zu zwei TByte große Festplatten. Die Grafikarbeit übernimmt zu guter Letzt eine eigenständige Nvidia GeForce GT820A mit einem oder zwei GByte eigenem Videospeicher. Deren Power erfüllt zwar keine Zockeransprüche, das ein oder andere Spiel sollte jedoch drin sein.

Der Lenovo B40 erfüllt je nach Ausstattung sowohl gehobene Einstiegs- als auch bessere Mittelklasseansprüche, die Wahloptionen sind dabei erfreulich vielfältig. Wer zuschlagen möchte: Die Konditionen beginnen laut Hersteller bei vertretbaren 700 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LENOVO Legion T530 Gaming PC mit Core™ i7, 1 TB, GeForce GTX 1660 und 16 GB RAM

    Lenovo Legion T530 - der Gaming - Tower, neu definiert Möchten Sie sehen, wohin sich Gaming - Tower - PCs entwickeln? ,...

Datenblatt zu Lenovo B40

Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Displaygröße 21,5 Zoll

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Apple Mac Pro (2014)Acer Aspire XC603Fujitsu Esprimo P420 E85+ (VFY:P0420P2221DE)Zotac ZBOX Pico PI320Asus VivoPC VC60GigaByte BRIX GB-BXBT-2807Medion Akoya S1500 DZotac Zbox Nano ID69 PlusAsus Eee Box EB1503Aldi / Medion Akoya P5395D (MD8844)