Lenovo ThinkPad S540 im Test

(Ultrabook)
  • Gut 1,8
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Core i5-​4200U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • ThinkPad S540 (20B30059GE)

Test zu Lenovo ThinkPad S540

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 02/2014

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: ThinkPad S540 (20B30059GE)

     Mehr Details

zu Lenovo ThinkPad S540

  • Lenovo Legion Y740-15IRHg 81UH0020GE - 15,6" FHD HDR400 144Hz, i7-9750H, 16GB

    Lenovo Legion Y740 - 15IRHg 81UH0020GE - 15, 6" FHD HDR400 144Hz, i7 - 9750H, 16GB

Kundenmeinung (1) zu Lenovo ThinkPad S540

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

IBM/Lenovo ThinkPad S540

Optional mit SSD

Lenovo hat sein Sortiment vor kurzem klammheimlich um ein neues Ultrabook erweitert. Das Modell trägt den Namen ThinkPad S540, zählt zur 15,6 Zoll-Klasse und lässt sich je nach Wunsch mit einer normalen Festplatte oder einer SSD ausstatten.

Hardwareoptionen

Laut Datenblatt fasst die Festplatte bis zu einem TByte und die SSD maximal bis zu 256 GByte, wobei Letztere klare Vorteile hat. Sie ist leiser und schneller, sie verbraucht weniger Strom und sie ist robuster gegenüber Stößen und Erschütterungen. Aber: Wer die SSD wählt, muss im Gegenzug mehr Geld auf den Tisch legen. Das CPU-Angebot wiederum reicht bis zu einem Core i7 aus Intels Haswell-Reihe, zudem kann man bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher einbauen lassen. Abgerundet wird das Paket schließlich von der Grafik. Hier stellt Lenovo ebenfalls mehrere Chips zur Auswahl, wobei eine AMD Radeon HD 8670M als Topexemplar fungiert. Wichtig allerdings: Wer nicht zocken möchte, kann darauf getrost verzichten.

Maße, Gewicht und weitere Details

Äußerlich ist das IdeaPad mit seinem 15,6 Zoll-Panel für ein richtiges Ultrabook eigentlich zu groß, sehen lassen können sich die Werte für Bauhöhe (20,7 mm) und Gewicht (2.100 g) trotzdem. Das Display ist dabei entspiegelt und damit in heller Umgebung weniger anfällig für Reflexionen, die Auflösung indes liegt wahlweise bei 1.366 x 768 oder 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD). Ansonsten besteht das durchaus schick anzuschauende Gehäuse aus Aluminium und Magnesium, während als Betriebssystem verschiedene Varianten von MS Windows 8 bereit stehen (bis 8.1 Pro). Und der Anschlussbereich? Enthält unter anderem zwei USB 3.0-Schnittstellen, HDMI, einen Kartenleser, eine Buchse zur Anbindung einer Dokickingstation sowie LAN und WLAN und damit letztlich alles, was man benötigt.

Wie gesagt: Ein Ultrabook im 15,6 Zoll-Format ist eigentlich absurd – wer diesen Aspekt auße vor lässt, bekommt mit dem Lenovo ThinkPad S540 dennoch ein ordentliches Notebook. Es ist schlank und leicht, sieht nicht schlecht aus und lässt sich dank den guten Hardwareoptionen weitgeehend an individuelle Bedürfnisse anpassen. Und der Preis? Ist bisher noch offen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad S540

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, HDMI, Dockinganschluss, LAN, Kopfhörer/Mikrofon
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2100 g

Weiterführende Informationen zum Thema IBM/Lenovo ThinkPad S540 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lenovo ThinkPad S540 20B30059GE

notebookcheck.com 2/2014 - Im Check befand sich ein Notebook, das ein „gutes“ Testresultat erzielen konnte. Zu den Testkriterien gehörten Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen, Temperatur und Lautstärke sowie Tastatur, Konnektivität, Gewicht und Akkulaufzeit. …weiterlesen