Ø Sehr gut (1,5)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo ThinkPad Edge S430 im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 08/2012

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: ThinkPad Edge S430 (N3B3DGE)

     Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 08/2012

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: ThinkPad Edge S430 (N3B3DGE)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lenovo IdeaPad S340-15IML 15" Full HD IPS i7-10510U 12GB/512GB SSD MX250 Win 10

    • Intel® Core™ i7 - 10210U Prozessor (bis zu 4, 9 GHz) , Quad - Core • 39, 6 cm (15, 6") Full HD 16: ,...

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad Edge S430 (N3B3EGE)

Ivy Bridge und Thunderbolt

Lenovo hatte sein neues ThinkPad Edge S430 auf der CES 2012 vorgestellt, nun sind die ersten Modelle verfügbar. Beim B3B3EGE darf man sich auf einen Prozessor aus Intels aktueller Ivy Bridge-Generation freuen, zudem verfügt das Notebook über eine moderne Thunderbolt-Schnittstelle.

Thunderbolt überträgt Daten noch schneller wie USB 3.0 und gibt Nutzern die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Displays sowie weitere Peripheriegeräte anzuschließen. Ansonsten gibt es an Schnittstellen noch einen HDMI-Ausgang, zwei USB 3.0-Buchsen sowie den obligatorischen Kartenleser. Das Display wiederum misst exakt 14 Zoll, löst mit hohen 1.600 x 900 Pixeln auf und ist mit einer entspiegelten Oberfläche ausgestattet. Positive Konsequenz: Auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen dürfte die Bildfläche gut zu erkennen sein. Ins Netz geht der mit 1.800 Gramm relativ leichte 14-Zöller per WLAN nach 802.11 b/g/n, allerdings muss man im Gegenzug auf den Funkstandard Bluetooth verzichten.

Rein technisch wiederum setzt der Hersteller auf eine 500 GByte große Festplatte, vier GByte RAM und einen Core i5-3210M. Letzterer verfügt über zwei Kerne, taktet im Turbo Boost mit bis zu 3,1 GHz und geht auch vor härteren Jobs nicht so schnell in die Knie. Zu denken wäre hier etwa an das Schneiden oder die Konvertierung von Videos. Hinzu kommt in puncto Hardware noch eine Nvidia GeForce GT 630M. Wunderdinge sind von der Grafik sicher nicht zu erwarten, das ein oder andere aktuellere Game sollte bei reduzierten Details jedoch trotzdem drin sein.

Mit seinem modernen Prozessor und dem Thunderbolt-Anschluss bewegt sich das ThinkPad Edge S430 zweifellos am Puls der Zeit. Ob auch die Verarbeitung und die tatsächliche Bildqualität höheren Ansprüchen genügen, ist allerdings noch unklar. Denn Test- oder Erfahrungsberichte gibt es in dieser Hinsicht bisher noch nicht. Wer trotzdem Interesse hat, muss derzeit im Internet rund 800 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad Edge S430

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16 : 9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplatte(n) Hitachi HTS725050A7E630
Festplattenkapazität (gesamt) 500 GB
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo / IBM ThinkPad Edge S430 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lenovo ThinkPad Edge S430 (N3B3DGE): Dick im Geschäft - 14-Zoll-Notebook mit Ivy Bridge im Soft-Touch-Gehäuse

Notebookjournal.de 8/2012 - Es wurde ein Notebook geprüft und mit „sehr gut“ bewertet. Bewertungskriterien waren Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen

Test Lenovo ThinkPad Edge S430 Notebook

notebookcheck.com 8/2012 - Getestet wurde ein Business-Notebook, das die Note „gut“ erhielt. Es wurden die Kriterien Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck geprüft. …weiterlesen