• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: All-​in-​One
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i3-​2120
Gra­fik­chip­satz: Nvi­dia GeForce 615
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

IdeaCentre B540 (VDX1QGE)

Bedie­nung via Touch­s­creen

Mit dem IdeaCentre B540 erweitert Lenovo sein Sortiment an All-in-One-PCs: Freuen darf man sich in der vorliegenden Variante auf einen recht flotten Intel-Prozessor, zudem lässt sich der Rechner via Touchscreen bequem per Fingertipp bedienen.

Display und Schnittstellen

Konkret handelt es sich um eine Multitouch-Oberfläche, das Display reagiert also auf die Berührung mehrere Finger. Positive Konsequenz: Der Rechner eignet sich unter anderem auch für Präsentationen – etwa an einem Verkaufsstand oder auf einer Messe. Davon abgesehen bietet das rahmenlose Display eine Diagonale von 23 Zoll und eine Full-HD-Auflösung, allerdings gibt es keine Infos darüber, ob es entspiegelt ist. Ebenfalls nicht ideal ist die Anschlussleiste. Zwar hat Lenovo einen 6-in-1-Kartenleser, einen DVB-T-Tuner und sechs USB-Buchsen verbaut, von denen zwei den flotten 3.0-Standard unterstützen. Allerdings ist im Gegenzug lediglich ein HDMI-Aus-, aber leider kein -Eingang an Bord.

Innere Werte

Auf technischer Ebene stehen vier GByte RAM und ein Intel Core i3-2120 im Mittelpunkt, wobei Letzterer zwei Kerne im Gepäck hat, mit bis zu 3,3 GHz taktet und sich durchaus leistungsfähig präsentiert. Konkret: Nicht nur die üblichen Alltagstools (Office, Internet) laufen flott und schnörkellos, sondern erfahrungsgemäß auch einige härtere Jobs – zum Beispiel die Bearbeitung von Fotos oder das Rippen von Audiofiles. Komplettiert wird die Hardware von einer 1 TByte-Festplatte und einer Nvidia GeForce 615 mit separatem Videospeicher (1 GByte). Letztere wird anspruchsvollere Game zwar kaum zufriedenstellen, für das ein oder andere Spiel sollte es jedoch allemal reichen.

Der mit kabelloser Maus und Tastatur ausgelieferte IdeaCentre B540 bietet unterm Strich ein durchaus interessantes Paket – wenngleich es natürlich auch einige Wermutstropfen gibt. Vor allem der fehlende HDMI-Eingang ist schade. Wer dennoch zuschlagen möchte, findet den All-in-One-PC derzeit im Internet für knapp 900 EUR.

Datenblatt zu Lenovo IdeaCentre B540 (VDX1QGE)

Betriebssystem Windows 7 Home Premium (64 Bit)
Betriebssystem Windows 7 Home Premium
Schnittstellen Rückseite 2 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, 1 x PS/2, HDMI (Out), LAN
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Festplattenkapazität 1024 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-2120
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 3,3 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce 615
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Displaygröße 23 Zoll

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: