Lenovo IdeaCentre A730 1 Test

(PC-System)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Bauart: All-​in-​One
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • IdeaCentre A730 (Core i7-4700MQ, 1 To HDD + 8192 Mo SSD, 8192 Mo RAM, Nvidia GeForce 745M)
  • IdeaCentre A730 (Core i7-4700MQ, GeForce GT 740M, 8GB RAM, 1TB HDD)

Lenovo IdeaCentre A730 im Test der Fachmagazine

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IdeaCentre A730 (Core i7-4700MQ, GeForce GT 740M, 8GB RAM, 1TB HDD)

    „Plus: Sehr variabler, um 90 Grad klappbarer Monitor; Praktische Platzierung der Anschlüsse im Fuß; Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Kleine Festplatte, TV-Fernbedienung fehlt.“  Mehr Details

zu IBM/Lenovo IdeaCentre A730

  • Lenovo A730 68,58 cm (27 Zoll QHD LED) All-in-One Desktop-PC (Intel Core i7-

    Prozessor: Intel Core i7 - 4700MQ (2, 4 GHz mit Turbo - Boost bis zu 3, 4 GHz) Besonderheiten: Rahmenloses Quad HD - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Lenovo IdeaCentre A730

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lenovo / IBM IdeaCentre A730

Flexibilität als Pluspunkt

Mit dem IdeaCentre A730 hat Lenovo vor kurzem einen All-in-One-PC präsentiert – und ein Blick aufs Datenblatt macht durchaus neugierig. Besonders interessant: Der Neigungswinkel des Bildschirms lässt sich an individuelle Vorlieben anpassen.

Display und Maße

Konkret nennt Lenovo eine Bandbreite von -5 bis 90 Grad, der Rechner ist also deutlich flexibler wie viele Modelle anderer Hersteller. Konsequenz: Man kann problemlos die optimale Display-Position suchen – sei es für die Betrachtung von Filmen oder für die Bedienung per Fingertipp. Der Touchscreen wiederum misst satte 27 Zoll in der Diagonale, zudem nennt das Unternehmen eine (optionale) Auflösung von bis zu 2.560 x 1.440 Pixeln. Das Bild dürfte folglich gestochen scharf sein. Rein äußerlich wiederum ist der PC elegant – allerdings äußert sich der Hersteller nicht nur Bautiefe des Panels. Klar ist nur: Bei der Standplattform sind es laut Datenblatt 22 Zentimeter.

Anschlüsse und Hardware

Der Anschlussbereich wiederum umfasst ein Kopfhörer/Mikro-Kombo, einen Kartenleser sowie vier USB-Slots, wobei von Letzteren alle den 3.0-Standard unterstützen. Flotte Datentransfers sind also kein Problem – etwa von einer externen Festplatte oder eine Digitalkamera. Ebenfalls gut: Zur Ausstattung gehören ein HDMI-Ein- sowie ein HDMI-Ausgang. Wer möchte, kann folglich einen Blu-ray-Player anschließen oder die Desktop-Inhalte auf einem Fernseher betrachten. Bleibt noch die Hardware. Hier spricht der Hersteller von diversen CPUs aus Intels brandneuer Haswell-Familie, bis zu acht GByte RAm und einer Mittelklasse-Grafik namens GeForce GT 745M, zudem ist eine Festplatte oder ein Hybridspeicher an Bord, also eine Kombination aus HDD und SSD.

Der Lenovo IdeaCentre A730 sieht gut aus, bietet eine gute Anschlussleiste und punktet mit seinem flexiblen und hochauflösenden Display, darüber hinaus klingen die Eckdaten zur Hardware vielversprechend. Unterm Strich also ein solides Paket. Und der Preis? Ist leider noch nicht bekannt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo IdeaCentre A730

Schnittstellen Rückseite 4 x USB 3.0, HDMI-In, HDMI-Out, Kartenleser, LAN, Kopfhörer/Mikrofon
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo / IBM IdeaCentre A730 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo Essential H535IBM/Lenovo Essential H535sLenovo / IBM ThinkCentre Edge 72Asus ROG Tytan G30AB-FR003SHP Pro 3515HP Elite 8300 AiOHP Pro 6300 AiOLenovo Essential C440 TouchApple Mac Pro (2013)Medion Akoya P2501