Lada 4x4 Urban 1.7 Allrad 5-Gang manuell (61 kW) [16] Test

(Geländewagen)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Geländewagen
  • Allradantrieb: Ja
  • Verbrauch (l/100 km): 9,5
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 6
  • Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Lada 4x4 Urban 1.7 Allrad 5-Gang manuell (61 kW) [16]

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 16/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Land Rover Defender ist in Rente, das Mercedes G-Modell wühlt nicht mehr Pfade auf, sondern nur noch die Society mit Geschichten, was für ein Wilder er früher war. Bleibt der Niva als unverändert rustikaler Geländewagen, der auch als Urban gleich jeden vergrault, der ihn nur zur Schau fahren will. ...“

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Durch den permanenten Allrad ist er ein richtig gutes Winterauto und die neuen elektrischen Helferlein machen ihn wohl auch attraktiver für eine dem Komfort zugewendete Käuferschar, die ihn sicherlich nicht als Erstfahrzeug einsetzen will, sondern seinen Spaß-Charakter erkennt und hoffentlich auch sein Potenzial abseits der Straße erfahren möchte. ...“

    • SUV Magazin

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Im Gelände ist er eine echte Maschine, die mit permanentem Allrad, Untersetzung und Zentral-Sperre vor nichts Angst haben muss. Auf der Straße sind Abstriche zu machen, die aber dank der vorderen Einzelradaufhängung tolerierbar sind bei so einem Klassiker. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Lada Niva Urban 1.7i 4x4/1.Besitz/4TKM/Servo/ABS/e.Fh SUV/Geländewagen (61 kW)

    Innenausstattung: Stoff, Schwarz, Becherhalter, Laderaumabdeckung, Servolenkung, 4 SitzplätzeAußenausstattung: 3 Türen, ,...

Datenblatt zu Lada 4x4 Urban 1.7 Allrad 5-Gang manuell (61 kW) [16]

Allradantrieb vorhanden
Antriebsprinzip Benzinmotor
Automatik fehlt
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 19
CO2-Effizienzklasse G
CO2-Emission (g/km) 216
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1690 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 137
Karosserie Kombi
Leistung in kW 61
Leistung in PS 83
Manuelle Schaltung vorhanden
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Geländewagen
Verbrauch (l/100 km) 9,5

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Lifestyle-Genosse SUV Magazin 1/2016 - Aber irgendetwas fehlt ... Wo ist die bekannte (und gefürchtete) Fensterkurbel? Weg! Anstelle der Kurbel finden wir auf Höhe der Handbremse im neu gestalteten Mitteltunnel mit zwei Cupholdern mehrere verdächtig anmutende Knöpfe. Sie haben es wirklich getan: Der Lada hat elektrische Fensterheber! Auf diesen Schock brauchen wir Frischluft und drücken den Knopf. Wie von Geisterhand fährt die Seitenscheibe blitzschnell runter. Unglaublich! Draußen hat es Minusgrade und schon ist Scheibe wieder oben. …weiterlesen


Die perfekte Mischung? SUV Magazin 4/2013 - Mit dieseM Versprechen warten Viele autohersteller iM segMent auf: unschlagbar im Gelände und trotzdem noch ein urbaner Stadtflitzer. Schlichtweg der perfekte Allrounder. Auch beim Suzuki Grand Vitara scheint diese Taktik aufzuge hen. Die Grundvoraussetzungen hat der fünftürige Japaner schon einmal. Außen wirkt der Suzuki nach dem Facelift immer noch kantig, gleichzei tig aber modern. Die Technik unter dem Blechkleid unterstreicht seine Ambitionenen im Gelände. …weiterlesen


Schönes Duell auto motor und sport 4/2013 - Aber die ermüdende Diskussion, wie sich ein Auto nennen darf, hatten wir schon beim normalen CLS - weil der mit vier Türen kein Coupé ist, erscheint es folgerichtig, dass auch der Shooting Brake freizügiger mit Definitionen umgeht. Das hat er mit dem Fünfer GT gemein. Der startete ursprünglich als RFK - als Raumfunktionales Konzept. Und ja, da wäre selbst "Manfred" ein f lotterer Name gewesen, GT sowieso. …weiterlesen


4x4 auf dem Vormarsch auto-ILLUSTRIERTE 2/2013 - Toyota Was für Land Rover der Range, ist für Toyota der Land Cruiser. Ein Klassiker und Alleskönner und nicht umsonst der meistverkaufte Geländewagen der Welt. Eine Fülle von elektronischen Assistenzsystemen ist an Bord. Unter anderem «Crawl-Control» und «Multi-Terrain-Select». Bei Crawl-Control muss der Fuss Gas und Bremse nicht mehr berühren. Völlig autark klettert der Wagen steile Hänge hinauf und kriecht auf der anderen Seite wieder hinunter. …weiterlesen


Ein bisschen mehr X auto-ILLUSTRIERTE 9/2012 - Bereits nach zweieinhalb Jahren und 300 000 verkauften Exemplaren überarbeitet BMW den X1: Erstens debütiert das Kompakt-SUV ab Ende 2012 in China und den USA. Zweites soll er näher an seine grossen X-Brüder rücken. Auf den ersten Blick sind Unterschiede nur im Detail zu erkennen. Dank mehr Flächen in Farbe statt grauem Plastik und ein paar markanteren Blechformen scheint der Crossover reifer und edler. …weiterlesen


Absage an Vorurteile auto-ILLUSTRIERTE 7/2011 - Die Oktanzahl von Erdgas liegt naturbedingt mit 130 deutlich über den Werten von Benzin (95-100). Das ist ein Vorteil, je besser die sogenannte Klopffestigkeit, um so weicher und schonender die Verbrennung im Motor. Das Gasgemisch im Motor ist höher verdichtet. Das erlaubt kleinere Hubraum und damit geringeren Verbrauch. Erdgas wird in Kilogramm bemessen und entspricht einer Fahrleistung von 1,5 Liter Benzin oder 1,3 Liter Diesel. …weiterlesen


Jetzt kommt der Spaß ins Ziel Auto Bild 27/2010 - Mit viel Seitenneigung legt sich das Kleeblatt in die Kurve, quietschend schiebt der MiTo am Scheitelpunkt über die Vorderreifen nach außen. Nur den deutlich schwächeren Hybrid-Honda kann der Alfa so auf Abstand halten. Auch die Bremswege liegen eher auf Klein- denn auf Sportwagenniveau, selbst der Elefant BMW X6 steht früher. Schade auch, dass die optisch auf Retro getrimmten Sitze zu wenig Seitenhalt bieten. …weiterlesen


Lifestyle Lada OFF ROAD 3/2016 - Ob James Bond nun seinen DB-10 gegen den Luxus-Russen eintauschen wird, bleibt abzuwarten. Aber pünktlich zum 20. Jubiläum der letzten großen Überarbeitung kommt mit dem Sondermodell 4x4 Urban ein Lada, der auch weit weg vom Jäger-Hochsitz, in der City, eine gute Figur macht.Es wurde ein Geländewagen genauer unter die Lupe genommen, der jedoch unbenotet blieb. …weiterlesen