L5 Remote Produktbild
  • Gut 2,2
  • 4 Tests
  • 71 Meinungen
Gut (1,7)
4 Tests
Befriedigend (2,8)
71 Meinungen
Typ: Adap­ter
Typ: Ersatz­fern­be­die­nung, Uni­ver­sal­fern­be­die­nung
Mehr Daten zum Produkt

L5 Technology L5 Remote im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 1

    5 von 6 Sternen

    „Die Online-Datenbank, die geringe Größe und der niedrige Preis sprechen deutlich für die L5.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (1,4)

    „Günstige, praktische und lernfähige Infrarot-Universalfernbedienung.“  Mehr Details

    • iPhoneWelt

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 03/2011

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Ansprechendes Design, zuverlässige Funktion.
    Minus: Zeitraubende und umständliche Einrichtung, fehlende Haptik.“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 05/2011

    4 von 5 Sternen

    „Die App und die Hardware der L5 sind sehr schlank gestaltet und nicht mit Funktionen überladen. ...“  Mehr Details

zu L5 Technology L5Remote

  • Dr Bott Dr. Bott L5 Remote für alle iPhone/iPad 1&2/iPod touch

    (Art # 90462194) Eingabegeräte

Kundenmeinungen (71) zu L5 Technology L5 Remote

3,2 Sterne

71 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (28%)
4 Sterne
14 (20%)
3 Sterne
13 (18%)
2 Sterne
12 (17%)
1 Stern
12 (17%)

3,2 Sterne

71 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

L5 Technology L5Remote

IR-Geräte komfortabel steuern

Mit der L5 Technology L5 Remote und einer gleichnamigen App, die man kostenlos aus dem Netz laden kann, werden iPhone, iPad und iPod touch zur komfortablen Steuerzentrale für sämtliche IR-Geräte im Haus.

Die schon Anfang 2010 auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (CES) vorgestellte Hardware ist nun auch in Deutschland erhältlich und schlägt bei amazon mit knapp 45 Euro zu Buche. Wer dieses Summe investieren will, bekommt einen kleinen Infrarot-Empfänger für den Docking-Anschluss seines mit OS 3.0 oder OS 4.0 ausgestatteten Apple-Players. Sobald man die passende Software geladen und installiert hat, kann man per Drag & Drop und je nach Gustus diverse Buttons – der Hersteller selbst spricht von bis zu 10000, die sich in Größe und Ausrichtung anpassen und anschließend benennen lassen - auf das Display von iPod touch, iPhone und iPad ziehen. Mit der Original-Fernbedienung werden die Buttons „angelernt“, soll heißen: Man richtet den Infrarotsender der alten Fernbedienung auf die L5 Remote, betätigt den Original-Knopf und den gewünschten Button – fertig. Makros, also kombinierte Schaltsignale, werden ebenfalls unterstützt. Laut L5 Technology lassen sich auf diese Weise bis zu 1000 unterschiedliche Fernbedienungen simulieren und speichern. Wer sich die Bedienoberfläche für seine Signalgeber nicht selbst „zusammenbauen“ will, findet im Netz eine Auswahl fertig designter Layouts samt Geräte-Codecs. Umgekehrt kann man sein persönliches Design ins Netz hochladen, um es mit anderen Nutzern zu teilen. Der Infrarotsender ist nur vier Gramm schwer und soll eine Reichweite von zehn Metern haben.

Praktisch: Mit der L5 Remote verwandelt man seinen Apple-Player zur Universalfernbedienung – und zwar zu einer besonders flexiblen, die sich problemlos personalisieren lässt. Insofern ist der Preis von knapp 45 Euro wirklich angemessen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu L5 Technology L5 Remote

Typ Adapter
Typ
  • Universalfernbedienung
  • Ersatzfernbedienung
Features Touchscreen

Weiterführende Informationen zum Thema L5 Technology L5Remote können Sie direkt beim Hersteller unter l5remote.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fernbedienungs-Dongle I

MAC LIFE 6/2011 - Die App und die Hardware der L5 sind sehr schlank gestaltet und nicht mit Funktionen überladen. Man legt zunächst eine virtuelle Fernbedienung an, deren Tasten anschließend mit der Original-Fernbedienung einzeln gelernt werden müssen. Praktisch ist die Online-Datenbank in der Anwender ihre Fernbedienungs-Layouts zum Tausch anbieten. …weiterlesen

iPhone und iPod Touch als Fernbedienung

Macwelt 5/2011 - Mit einem kleinen Infrarot-Sender lassen sich auch iPhone, iPod Touch oder iPad in eine lernfähige Fernbedienung verwandeln.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Infrarotsender für iPods, zur Verwendung als Universalfernbedienung. Bewertet wurden Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie. …weiterlesen