KTM Sportmotorcycle RC 125 ABS (11 kW) (Modell 2018) Test

(125er-Motorrad)
Sehr gut
1,3
1 Test
Produktdaten:
  • Typ: Leichtkraftrad
  • Hubraum: 124,7 cm³
  • Nennleistung: Bis 15 kW
  • Zylinderanzahl: 1
  • ABS: Ja
  • Leistung in PS: 15
Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,3)

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2017
    Produkt: Platz 1 von 4

    127 von 150 Punkten

    „Motor und Bremse überzeugen, und die Ausstattung ist top. Auch optisch liefert die KTM mit ihren wilden Ecken, Kanten und den knallorangenen Rädern einen Leckerbissen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle RC 125 ABS (11 kW) (Modell 2018)

ABS vorhanden
Hubraum 124,7 cm³
Leistung in kW 11
Leistung in PS 15
Modelljahr 2018
Nennleistung Bis 15 kW
Schaltung Manuelle Schaltung
Typ Leichtkraftrad
Verbrauch 2,42 l/100 km

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wilde Kerle Motorrad News 2/2016 - Motorradfahren kann so einfach sein. Unter 200 Kilo und rund 75 PS - da schwärmen Routiniers von Genuss ohne Hektik und Anfänger von Genuss ohne Frust. "Rideability" ist das passende Fremdwort, die auf Pressekonferenzen der Hersteller immer öfter fällt. Und irgendwie ist es schön, nicht ewig den nur leicht abgewandelten Lobgesang auf die neueste Beschleunigungsorgie zu hören. Das sieht die Kundschaft ähnlich. …weiterlesen


Massentourismus Motorrad News 10/2015 - Wohin also mit der ganzen Expeditionsausrüstung? Gehen den Wüstenschiffen die Ziele aus? Wir brauchen Rat. Bernd Tesch (s. Kasten) ist einer der Altmeister der Motorrad-Abenteurer-Szene. Allein auf dem afrikanischen Kontinent hat er einen über 100 000 Kilometer langen Reifenabdruck hinterlassen. Wer 105 Liter Benzin und 30 Liter Trinkwasser auf einer Yamha XT 500 verstaut und damit 1500 Kilometer lange Geländeetappen meistert, muss sich auskennen mit überdimensionierten Expeditionsvehikeln. …weiterlesen


Offroad nach Maß Motorrad News 4/2013 - Nun bringen Super Duke & Co. Fahrgestelle mit, die den Belastungen im dreirädrigen Einsatz nur mit umfangreichen Verstärkungen gewachsen sind. Horst Ullrich macht da lieber Nägel mit Köpfen und bevorzugt eigenständige, konsequent für den Beiwagenbetrieb konzipierte Rahmen. Fünf verschraubte Streben sorgen für eine belastbare Verbindung der Zugmaschine mit dem hauseigenen Enduroboot. Die Lenkung übernimmt eine Schwingengabel, deren Brücken mit den Führungsrohren verschweißt sind. …weiterlesen


Kumpeltyp Motorrad News 7/2012 - Ende Mai 2011 zieht Kawasakis Versys in den NEWS-Fuhrpark ein. Ein wenig pausbäckig, mit sonnigem Gemüt, zarte 1338 Kilometer stehen auf der Uhr. Und was notiert Kollege Guido im unbefleckten Fahrtenbuch? "Ich bin sicher, irgendwo unter diesem unförmigen gelben Plastikhaufen ist ein wunderschönes Motorrad versteckt. Fährt sich jedenfalls so." Wer zwischen den Zeilen list, merkt: Bei aller Frotzelei ist der Funke längst übergesprungen. …weiterlesen


Dampfhammer aus Deutschland Kradblatt 10/2009 - Es gab wieder Arbeit und es wurde Geld verdient. In den meisten Fällen brauchten die Leute jedoch ein Motorrad, um überhaupt an die Arbeit zu kommen. Ein Auto konnten sich die Wenigsten leisten, auch gab es davon noch viel zu wenige. Über eine rege Nachfrage brauchte sich Fritz Kleemann also nicht zu beschweren. In den folgenden zwei Jahren konnte der Hesse immerhin weit über 1000 Einheiten vom SB 35 Modell verkaufen. Jedoch noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. …weiterlesen