Ara Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Schall­zahn­bürste
Akku­be­trieb: Ja
Andruck­kon­trolle: Ja
Putz­zeit­ti­mer: Ja
Inter­vall­ti­mer: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ara

Zäh­ne­put­zen inklu­sive Unter­hal­tung

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. „Zahnputz-Tagebuch“ via App möglich
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. fehlender Timer an der Bürste

Die Schallzahnbürste für Kinder soll die Zähne schnell und schonend reinigen. Interaktiv wird das mit der zugehörigen App: Diese zeichnet das Putzverhalten auf und Ihr Kind kann sich während der empfohlenen zwei Minuten Putzzeit mit kindgerechten Spielen amüsieren. Die Zahnbürste ist mit einem Gewicht von nur 70 Gramm sehr leicht und mit ihrem schmalen Design liegt sie auch gut in Kinderhänden. Insgesamt sind das positive Eigenschaften. Allerdings verfügt die Bürste selbst nicht über einen Timer. Damit fehlt ihr ohne App eine wichtige Funktion. Zudem kostet die Kolibree Ara rund 180 Euro. Für eine Kinderzahnbürste, die nicht über spezielle Eigenschaften verfügt, ist das ein sehr hoher Preis. Die Beurer JZA70 (7+) kann eine Alternative sein.

Datenblatt zu Kolibree Ara

Allgemeine Informationen
Typ Schallzahnbürste
Stromversorgung
Akkubetrieb vorhanden
Batteriebetrieb fehlt
Netzbetrieb fehlt
Ausstattung & Funktionen
Andruckkontrolle vorhanden
Putzzeittimer vorhanden
Intervalltimer vorhanden
Geschwindigkeitsregulierung vorhanden
Zahnzwischenraumbürste fehlt
Zungenreiniger fehlt
Massagebürste fehlt
Anzahl mitgelieferter Aufsteckbürsten 1
Positionserkennung vorhanden
App-Steuerung vorhanden
UV-Desinfektion fehlt
Akku
Akkulaufzeit 14 Tage
USB-Ladefunktion fehlt
Ladelicht vorhanden
Reise-Ladestation fehlt
Putzeinstellungen
Normal vorhanden
Soft / Empfindliche Zähne fehlt
Massage fehlt
Polieren fehlt
Tiefenreinigung fehlt
Aufhellen fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: