König DVB-T2 FTA10 im Test

(DVB-T2-Receiver)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
DVB-T2-HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt König Electronic DVB-T2 FTA10

König DVB-T2 FTA 10

Für wen eignet sich das Produkt?

König bewirbt ihn als „hochauflösenden DVB-T2-Receiver“, doch das deutsche Antennenfernsehen in HD-Qualität unterstützt der DVB-T2 FTA10 nicht. So akzeptiert die Box laut Datenblatt lediglich Inhalte, die mit MPEG4/H.264 kodiert sind, während ein Decoder für das hierzulande eingesetzte Kompressionsverfahren (HEVC/H.265) fehlt. Bis 2019 können Sie den Receiver also noch nutzen, dann ist voraussichtlich Schluss – zumindest in Deutschland.

Stärken und Schwächen

Bei DVB-T-Sendern gibt es keine Probleme, schließlich ist der neue Standard abwärtskompatibel zum Vorgänger. 2019 endet die parallele Ausstrahlung via DVB-T und DVB-T2, fortan werden via Antenne ausschließlich HD-Sender mit bis zu 1920 x 1080 Pixeln angeboten. In anderen europäischen Ländern setzt man bei der Kompression nicht auf HEVC/H.265, sondern auf MPEG4/H.264, in diesen Ländern kann die Box auch nach 2019 genutzt werden. Praktisch: Optionale USB-Speicher, die hinten angeschlossen werden, verwandeln den Receiver in einen digitalen TV-Recorder. Ob die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) ebenfalls zum Repertoire des Empfängers gehört, verrät das Unternehmen nicht. Sicher ist: Sie können Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen, also Fotos, Videos und Musik in komprimierter Form. Ein- und ausgangsseitig ist alles Wichtige dabei: ein Antenneneingang, ein passender Ausgang zum Durchschleifen des Signals, ein HDMI- und ein Scart-Ausgang sowie ein digitaler Audio-Ausgang (SPDIF).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei DVB-T2-Receivern sollte man genauer hinsehen, denn DVB-T2 ist nicht gleich DVB-T2. Für Interessenten in Deutschland sind 60 Euro (amazon) also etwas zu hoch angesetzt, denn hierzulande handelt es sich um ein Auslaufmodell, das 2019 nutzlos wird. In anderen europäischen Ländern könnte man diese Summe angesichts praktischer USB-Funktionen durchaus in die Hand nehmen, wobei es bislang weder Test- noch Erfahrungsberichte gibt.

zu König Electronic DVB-T2 FTA 10

  • König DVB-T2 FTA10 hochauflösender DVB-T2 Receiver schwarz

    HochauflÃsender DVB - T2 Receiver schwarz

  • König DVB-T2 FTA10 hochauflösender DVB-T2 Receiver schwarz

    HochauflÃsender DVB - T2 Receiver schwarz

  • König DVB-T2 FTA10 hochauflösender DVB-T2 Receiver schwarz

    HochauflÃsender DVB - T2 Receiver schwarz

  • König DVB-T2 FTA10 hochauflösender DVB-T2 Receiver schwarz

    HochauflÃsender DVB - T2 Receiver schwarz

Datenblatt zu König DVB-T2 FTA10

Features HDTV
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVB-T2 FTA10

Weiterführende Informationen zum Thema König DVB-T2 FTA 10 können Sie direkt beim Hersteller unter konigelectronic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen