Kodak PixPro SL10 Test

(Full-HD-Kamera)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Spezialkamera
  • Auflösung: 16,35 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PixPro SL10

Objektiv-Kamera mit 10fachen Zoom

Sony stellte im letzten Jahr Kameramodule Cyber-shot QX100 und QX10 vor, die erst mit Smartphone oder Tablet zu vollwertigen Kameras werden. Jetzt zieht Kodak nach. Dabei sieht es fast so aus, als ob JK Imaging Ltd. sich die fast 1:1 abgeschaut hat.

10facher Zoom

Wie der Name bereits erahnen lässt, verfügt das Objektiv über einen 10fachen Zoom. Die Brennweitenspanne liegt daher, umgerechnet auf das Kleinbildformat bei 28 bis 280 Millimetern. Damit kann man Innenraum-, Architektur-, Landschaftsaufnahmen genauso herstellen wie Porträts oder auch Details hervorheben, die uns in der Natur oder an einer Fassade interessieren. Wer allerdings Tiere aus einer größeren Entfernung aufnehmen möchte oder Paparazzi-Bilder herstellen will, sollte auf das Schwesternmodell SL25 mit einem Telebereich bis zu kleinbildäquivalenten 600 Millimetern ausweichen.

Bedienung via Smartphone oder Tablet

Mit Hilfe des WLAN-Moduls stellt die Objektiv-Kamera eine Verbindung zum Smartphone oder Tablet her. Hierzu ist lediglich notwendig, dass auf den mobilen Endgeräten die kostenlose App installiert wurde. Auf dem Display des Drittgeräts erscheint dann der Live-View, sodass eine Bildkontrolle gewährleistet ist. Allerdings kann man die Kodak-Kamera auch solo verwenden. Ein Auslöser sowie ein microSD-Slot steht dafür zur Verfügung. Die Bilder, die dabei entstehen, sind „blind“ geschossen, aber vielleicht ist genau das sehr reizvoll.

Full-HD

Auch Videos sind mit dem Kamera-Modul in einer Full-HD-Auflösung möglich. Dabei wird der Nutzer durch einen Bildstabilisator unterstützt, was auch gut ist, denn die Lichtstärke liegt bei mageren F3,2-5,6. Zur Größe des Sensors ist im Übrigen noch nichts bekannt, wahrscheinlich ist aber eine Größe von 1/ 2,3 Zoll.

Fazit

Im Frühjahr 2014 wird die Digitalkamera in den USA für rund 200 Dollar auf den Markt kommen. Wem ein 10facher Zoom nicht reicht, kann auf das Schwesternmodell PixPro SL25 zurückgreifen. Dieses wird um 100 Dollar teurer sein. Wann beide Modelle in Deutschland eingeführt werden, ist noch nicht bekannt.

zu Kodak PixPro SL10

  • Kodak PixPro Astro Zoom

    - 65x optischer Zoom - 24 mm Weitwinkel - 52 mm Objektivfilter kompatibel - 20 MP CMOS - Sensor - 1080p Full HD Video - ,...

Datenblatt zu Kodak PixPro SL10

Auflösung 16,35 MP
Autofokus vorhanden
Bildsensor CMOS
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-280mm
NFC vorhanden
Typ Spezialkamera
Videoauflösung (Max.) Full HD
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die 40 besten Kameras DigitalPHOTO 11/2013 - Dabei sind vor allem bei den MFT-Modellen Linsen für fast jeden Einsatzzweck verfügbar, da sie unter den Herstellern austauschbar sind. Sony, Samsung, Leica und Fujifilm setzen auf eigene Objektivsysteme. Systemkameras sind vor allem für Fotografen geeignet, die von der Kompaktkamera kommen und den rückwärtigen Bildschirm als Sucher nutzen möchten. Hier sind die Spiegellosen übrigens den DSLR-Einsteigern überlegen. Fokus und Displayauflösung sind meist deutlich schneller beziehungsweise höher. …weiterlesen