• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
Teleskop-Schieber: Ja
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Dynamik

Abermals Kritik an der Tragetasche

Von Knorr-Baby ist man Vielfalt gewohnt, doch beim Dynamik ist das Typische das Besondere. Der Kombikinderwagen gleicht fast bis aufs Haar den Mitbewerbern aus gleichem Haus, denn er zeigt sich als wandelbares Gefährt für die Zeit nach der Geburt bis ins Kindergartenalter und mit seinem schwenkrädrig-lufbereiften Fahrwerk als Hybridlösung für feste und weiche Untergründe. Gewohnt ist man (leider) auch beengte Platzverhältnisse im Wannenaufsatz, wie er in einem professionellen Warentest der test-Stiftung sehr konsequent abgestraft werden würde.

Kindkomfort vs. Platzeinsparung

Das Datenblatt liest sich zunächst paradiesisch. 91 x 33 Zentimeter Fläche sollen dem Kleinen zur Verfügung stehen, das würde das von Stiftung Warentest empfohlene Maß der Babywannen-Innenmaße deutlich überschreiten. Das Zentimeter-Sammeln ist dabei wichtig, weil sich Babys in beengten Tragetaschen kaum richtig regenerieren können – obendrein im Winter, wenn ein etwa halbjähriges Kind mit Windel, Schneeanzug und Fußsack darin Platz finden muss. Der Sachverhalt ist jedoch ein ganz anderer: Bei dem genannten Liegemaß handelt es sich um die Liegefläche des Sportsitzes bei abgesenktem Rückenteil, die Wanne hingegen beträgt nur 28 x 75 Zentimeter im Innenmaß. Offenbar setzt der Hersteller bei der Entscheidung zwischen Kindkomfort und Platzeinsparung auf Letzteres.

Wechselräder, Verdeckfenster, Sitzdrehung

Der Dynamik ist dabei in guter Gesellschaft, da sich die Kombis mit großen Tragetaschen am Markt sehr rar machen (Britax Römer Go). Eine Entschuldigung ist das aber nicht, allenfalls eine erstaunliche Resistenz der Hersteller gegen ein sehr häufig genanntes Manko, mit dem die Warentester konsequent verfahren. Sind Babywannen zu klein, müssen die Kleinen außerdem in den Sportsitz schon umziehen, auch wenn sie noch nicht aus eigener Kraft sitzen können. Oder die Eltern sehen sich gezwungen, das Baby noch länger in die Wanne zu pferchen. Bei Kaufpreisen von 339 EUR (Amazon) ein unbefriedigendes Ergebnis, das Details wie Wechselräder, Verdeckfenster, Schwenkschieber oder umsetzbare Sitzeinheit nur zu einem Teil neutralisieren können.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Knorrbaby Sportbuggy »Kira, schwarz/grau«

    Knorrbaby: Der Sportwagen »Kira, schwarz / grau« überzeugt mit seiner besonderen Wendigkeit und seiner Leichtbauweise. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Knorr Baby Dynamik

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 4 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Kombikinderwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Schieben
Schwenkbarer Schieber vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 17 kg
Klappmaß (L x B x H) 61 x 101 x 50 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Knorr Kinderwagen und Spielwaren Dynamik können Sie direkt beim Hersteller unter knorr-baby.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

EasyWalker MoseyBugaboo RunnerPeg Perego SwitchEasy Drive CompletoCHIC 4 BABY LidoFroggy DingoMoon NuovaMoon KissHauck Sprint SP 15Koelstra Simba T3BabyOne B.O. Ducky 4S