Klein Technik Sinus 105 im Test

(Plattenspieler)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Klein Technik Sinus 105

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 11/2017
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Das Warten und auch die Investitionen haben sich gelohnt: Der Klein Technik Sinus 105 überzeugt durch seine zahlreichen technischen Detaillösungen, noch viel mehr aber durch die Summe des Ganzen: Seinen durch und durch überlegenen musikalischen Auftritt.“  Mehr Details

Datenblatt zu Klein Technik Sinus 105

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ High-End-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 440 x 135 x 380 mm
Gewicht 20 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Klein Technik Sinus 105 können Sie direkt beim Hersteller unter kleintechnik.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Oldies frisch aufgelegt

PC Magazin 1/2012 - Um den Wandler-Chip des Audio-Interfaces optimal auszusteuern, muss die Lautstärke angepasst werden können. Der Terratec Phono PreAmp iVinyl hat dazu einen dreistufigen Schalter. Verwenden Sie einen externen Vorverstärker, lässt sich der Pegel mit einer dazwischengeschalteten Samson S-Convert-Box einregeln. …weiterlesen

Der Handwerker

Audio & Flatscreen Journal 3/2017 - Im Vergleich zu digitalen Klängen spürt man förmlich die Wärme des Vinyl-Klanges. Ohne großartige Klangeinbußen hinnehmen zu müssen: Der Audio-Technica erstaunt mit einem sauberen Klang. Abseits der für Vinyl-Player typischen »Knarzer« - die allerdings eher auf die Platten selbst zurückzuführen sind - konnte der LP5 beispielsweise Led Zeppelins Klassiker »Kashmir« detailgetreu rüberbringen. Lediglich an Dynamik schien es dem Japaner zu fehlen. …weiterlesen