klarmobil Flat Komplett 3G im Test

(Handy-Vertrag)
Flat Komplett 3G Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Flat Komplett 3G

Flatrate für alle Netze für 50 Euro

Der Mobilfunk-Discounter klarmobil bringt mit der Flat Komplett 3G eine neue Handy-Flatrate auf den Markt, die es in sich hat. Für monatlich 49,95 Euro können die Kunden nicht nur unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren, sondern auch im mobilen Internet surfen. Sämtliche Sprach- und Internetverbindungen sind also bereits enthalten, gleich ob ins Festnetz, in die Mobilnetze oder in Form von Internet via HSPA. Allerdings: Ab einem Datenvolumen von 500 Megabyte pro Monat wird die Geschwindigkeit auf einfaches GPRS gedrosselt.

Power-User, die monatliche mehrere Gigabyte über den UMTS-Zugang ihres Notebooks saugen wollen, werden mit dem Angebot also nicht glücklich werden. Für den normalen Handy-Nutzer handelt es sich dagegen um ein Rundum-Sorglos-Paket: Wer viel telefoniert und täglich, aber nicht in Unmengen, das mobile Internet nutzt, braucht sich mit diesem Tarif keine Gedanken mehr um die monatliche Rechnung machen. Schade nur, dass keine Kurznachrichten im Paket enthalten sind. Diese werden mit 19 Cent je Stück berechnet, auch die Mobilbox wird unverständlicherweise mit 19 Cent je Minute in Rechnung gestellt.

So sind dies die eigentlichen Pferdefüße der klarmobil Flat Komplett 3G. Wer viele SMS verschickt oder oftmals seine Mobilbox abruft, wird mit diesem Angebot wohl nicht günstig fahren. Vor allem junge Nutzer, die zu sehr vielen SMS neigen, sollten um diese Flatrate einen Bogen machen. Alle anderen müssen nachrechnen, ob sie regelmäßig sehr viel in verschiedene Netze telefonieren und damit auch häufig hohe Telefonrechnungen haben, oder ob sie mit einer günstigeren Flatrate in ein spezifisches Netz plus einer günstigen Datenflatrate besser laufen.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Netze, alles Flat

Android Magazin 1/2013 (Januar/Februar) - Die Telekommunikationsanbieter haben reagiert und den Nutzern einen Tarif zur Verfügung gestellt, der den allgemeinen Bedürfnissen gerecht wird. Warum nicht gleich so? Die neuen Flatrate-Tarife erlauben es, in alle Handy-Netze, sowie in das deutsche Festnetz zu einem monatlichen Pauschalbetrag und ohne weitere Kosten zu telefonieren. Zudem ist mit dieser Flatrate auch das mobile Internet abgedeckt. So viel zu der grundsätzlichen Idee. …weiterlesen

Datentarife: „Mit dem Handy billiger ins Netz“

Stiftung Warentest (test) 5/2009 - Das mobile Internet ist beliebt. Doch auch wer nur selten seine Mails per Handy abruft, kann in die Kostenfalle tappen. Deshalb: Vor dem Surfen über die Preise informieren.test (5/2009) stellt ausgewählte Datentarife von Netzbetreibern und Mobilfunk-Discountern vor. …weiterlesen