Kitvision Rush Test

(Action-Cam)
  • keine Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
  • Wasserdicht bis: 10 m
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Rush

Rush

Für wen eignet sich das Produkt?

Innerhalb ihrer Markenfamilie erregt die Action-Cam Kitvision Rush durch ihr Design Aufmerksamkeit: Anders als die Schwestermodelle der Serien Escape und Splash ist das handliche und leichte Gerät in einer zylindrischen Konstruktion verpackt. Mit Einsteigerqualitäten ausgestattet eignet sich die Kamera für die Bild- und Videodokumentation von bewegungsintensiven In- und Outdoor-Aktivitäten. Dabei hält das technische Rüstzeug widrigen Umweltbedingungen problemlos stand – ist Einsätzen unter Wasser aber nur bedingt gewachsen.

Stärken und Schwächen

Die Kamera muss bei Tauchgängen ohne den Schutz eines zweiten Gehäuses auskommen und ist lediglich bis zu einer Tiefe von zehn Metern wasserfest. Anders als die Vorzeigeexemplare der gehobenen Qualitätsklasse, beispielsweise der Marken GoPro oder Sony, kann das Gerät aus dem Hause Kitvision Videos nicht in UHD-Qualität aufnehmen. Die höchstmögliche Auflösung erreicht das Full-HD-Format; allerdings bleibt es dann mit 30 Bildern pro Sekunden bei einer recht niedrigen Aufnahmegeschwindigkeit. Selbst bei niedrigster HD-Schärfe erreicht die Bildrate nicht mehr als 60 fps. Fotos entstehen mit einer nativen Punktdichte von 5 Megapixeln, wobei sich das Bild ab einer Distanz von 50 Zentimetern scharf stellen lässt und ein Weitwinkelformat von 170 Grad erreicht. Ein Display für die Überprüfung der Kameraausrichtung gibt es nicht; gleichwohl ist die Fernsteuerung über eine WLAN-Verbindung möglich. Als eindeutiger Produktvorzug gilt letztlich das umfangreiche Zubehör für die ergonomische Anpassung an die Einsatzumgebung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon bietet die Action-Cam des britischen Herstellers Kitvision seit Ende des Jahres 2013 an und verlangt für die Auslieferung rund 80 Euro. Das Preisniveau liegt eher am unteren Ende der Skala und drosselt die Erwartungen an die technische Vielseitigkeit. Gleichwohl dürfte die Kamera verlässliche Dienste erweisen, wenn Nutzungsansprüche auf durchschnittlichem Niveau bleiben. Insbesondere das umfangreiche Zubehör gilt als Alleinstellungsmerkmal unter den Konkurrenten der Produktgruppe.

zu Kitvision Rush

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht, frostsicher, GPS,

    Olympus TG - Tracker Action Cam grün

Kundenmeinungen (5) zu Kitvision Rush

5 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kitvision Rush

Ausstattung WLAN
Bildstabilisator Kein Bildstabilisator
Digitaler Zoom 10x
Foto-Auflösung 5 MP MP
Full-HD vorhanden
Funktionen Zeitraffer, G-Sensor
Gewicht 134,4 g
Outdooreigenschaften Wasserdicht
Speichermedien MicroSD , MicroSDHC
Wasserdicht bis 10 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen