Ø Gut (1,6)

Keine Tests

(990)

Ø Teilnote 1,6

Produktdaten:
Speicherkapazität: 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kingston Data Traveler Micro (16 GB)

Kingston DataTraveler Micro: Mini-Format, Maxi-Leistung

Der DT Micro im Kreise seiner Geschwister

Der DataTraveler Micro ist nicht viel größer als ein USB-Dongle, die gewöhnlich bei kabellosen Peripheriegeräten zur Übertragung der Signale per Funk an das Notebook oder den PC übermittelt werden. Trotzdem lassen sich auf dem dieser Tage vom bekannten Speicherhersteller Kingston präsentierten USB-Stick bis zu 16 GB Daten speichern und mitnehmen.

Den Titel, der kleinste USB-Stick der Welt zu sein, darf der Kingston zwar nicht für sich in Anspruch nehmen. Diese Ehre steht derzeit nämlich dem Store 'n' Go Netbook von Verbatim zu, der winzige 17,15 mal 14,85 mal 7,7 Millimeter misst und damit noch etwas kleiner ausfällt als der Kingston, der es wiederum „lediglich“ auf 25,6 mal 16,7 mal 8,4 Millimeter bringt. Der Unterschied fällt aber vermutlich kaum in die Augen beziehungsweise erst recht nicht ins Gewicht und ist daher rein akademisch, zumal der USB-Stick nahezu komplett in der USB-Schnittstelle verschwindet – was übrigens auch die Intention des Herstellers ist. Denn der Speicherwinzling ist primär für den Einsatz an einem Notebook oder einem Tablet-PC gedacht, also an mobilen Geräten. Zweck der Miniaturbauweise ist es, dass der Stick beim Transport bedenkenlos in der Schnittstelle stecken bleiben darf, da er kaum Gefahr läuft, wie ein „Großer“ abzubrechen oder herauszufallen.

Trotz seiner Größe soll der USB-Stick natürlich aber trotzdem eine ordentliche Datenmenge aufnehmen können, und es erstaunt schon, wie es der Hersteller geschafft hat, Flashspeicher für 8 beziehungsweise sogar 16 GB Daten auf den wenigen Millimetern, die zur Verfügung standen, unterzubringen. Die Datenübertragung mit dem Rechner wiederum erfolgt noch nach dem alten USB 2.0 Standard, über die Transferraten selbst wiederum hat Kingston keinerlei Angaben gemacht – es wäre auch fast zu viel des Guten gewesen, wenn der Stick nicht nur klein, sondern auch noch superschnell wäre. Deshalb sollte der Käufer in dieser Hinsicht seine Erwartungen an den USB-Stick nicht zu hoch hängen, vermutlich spielen Transferraten bei einem Kauf aber auch nicht gerade die größte Rolle.

Der USB-Stick soll in Kürze lieferbar sein, für die 8-GB-Version wird Kingston wahrscheinlich rund zehn, für die 16-GB-Version etwa 15 Euro veranschlagen – so jedenfalls ist zu hören. Damit käme er etwas billiger als der erwähnte Store 'n' Go Netbook von Verbatim, für den derzeit 11 Euro (8 GB, Amazon) beziehungsweise 20 Euro (16 GB, Amazon) fällig werden. Und dies wäre angesichts der ansonsten fast identischen technischen Ausstattung ein echter Mehrwert und Kaufgrund zugleich.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kingston - DataTraveler 50 128 GB, USB-Stick Hardware/Electronic Kingston NEU

    Kingston - DataTraveler 50 128 GB, USB - Stick Hardware / Electronic Kingston NEU

Kundenmeinungen (990) zu Kingston DataTraveler Micro (16 GB)

990 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
733
4 Sterne
129
3 Sterne
50
2 Sterne
30
1 Stern
50
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kingston DataTraveler Micro (16 GB)

Speicherkapazität 16 GB

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston DataTraveler Micro (16GB) können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Transcend JetFlash V70Transcend Jet Flash 350Kingston DataTraveler HyperX 3.0ADATA N005 ProSony MicroVault MACH USM16 GQ (16 GB)PhotoFast i-FlashDriveKingston DT Elite 3.0 (16 GB)Verbatim Store 'n' Go Micro Plus (16 GB)Lexar Media JumpDrive TritonSanDisk Cruzer Extreme USB 3.0 (64 GB)