Sehr gut (1,5)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 11 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 1545 MHz
Bau­form: 3 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

KFA2 GeForce RTX 2080Ti EX (1-Click OC) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Technik-Tipp“,„Leistungs-Tipp“

    Pro: gute Verarbeitung; hervorragende Leistung; gute Ausstattung (u.a. Grafikspeicher, Raytracing, DLSS, Anschlüsse); durchdachte Kühlung; ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: Lüftergeräusche unter Last; ausladende Bauweise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hardware-Mag Award: Editors Choice“

    Pro: starke Performance; einfache Übertaktungsmöglichkeit per 1-Click; sehr gute Kühlung; geringe Temperaturentwicklung; zeitgemäße Architektur inkl. Raytracing; überzeugende Energieeffizienz.
    Contra: teuer; ausladende Bauhöhe; hohe Idle-Leistungsaufnahme; für Preisklasse geringer Lieferumfang.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Redaktions-Empfehlung“

    Pro: schlichte Optik inkl. RGB-Beleuchtung und schicker Backplate; ordentliche Performance; 1-Click-Übertaktungsoption; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: fehlender VR-Link-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

GeForce RTX 2080Ti EX (1-Click OC)

Gute Wahl für Enthu­sias­ten – aber nur wenn VR kein Thema ist

Stärken
  1. exzellente Spieleleistung, auch in 4K-Auflösung
  2. Hardware-Raytracing-Unterstützung
  3. solider Kühler
  4. OC-Modus bringt ein paar Prozent mehr Leistung
Schwächen
  1. kein USB-C-Steckplatz für VR-Headsets
  2. teuer
  3. sehr groß und schwer
  4. hoher Stromverbrauch

KFA2 bietet die RTX 2080 Ti EX mit der namensgebenden "1-Click-OC"-Übertaktungsfunktion für knapp über 1.000 Euro feil. Damit dürfte sie das Budget der meisten PC-Spieler sprengen und richtet sich dementsprechend nur an absolute Enthusiasten. Deren hohe Ansprüche kann die Karte durchaus erfüllen: Selbst anspruchsvolle Games laufen in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde flüssig. In niedrigeren Auflösungen wie QHD sind oftmals sogar stabile 144 FPS drin. Mit der per Software einfach aktivierbaren 1-Click-OC-Funktion lassen sich noch ein paar Prozentpunkte mehr Power aus der Karte kitzeln. Der riesige Kühler wirkt vergleichsweise zurückhaltend, verfügt aber über dezente RGB-Leuchtelemente. Seine Aufgabe erledigt der Kühlkörper zuverlässig. Temperatur und Lautstärke bleiben erträglich. Wenn Sie sich für VR-Headsets interessieren, könnte die KFA2 aber nicht die richtige Wahl sein, denn ein USB-C-Port für Headsets fehlt hier leider.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu KFA2 GeForce RTX 2080Ti EX (1-Click OC)

DirectX-Unterstützung 12
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 2080
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 11 GB
Speicheranbindung 352 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1350 MHz
Boost-Takt 1545 MHz
Stromverbrauch
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 320 x 110 x 50 mm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 28IULBMDT22K

Weiterführende Informationen zum Thema KFA2 GeForce RTX 2080Ti EX (1-Click OC) können Sie direkt beim Hersteller unter kfa2.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: