Syncross V3 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Cross­trai­ner
Schwungmasse: 44 kg
Zulässiges Körpergewicht: 180 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Syncross V3

Kettler Syncross V³: In jeder Hinsicht Superlativ

Kettler hat mit dem Syncross V³ einen Crosstrainer im Sortiment, der in jedweder Hinsicht Superlativ ist. Beginnen wir mit der Schwungmasse, die ganze 44 Kilogramm auf die Waage bringt. Der Rundlauf sollte also optimal funktionieren. Kettler verspricht eine sehr flache Ellipse. Die Schrittlänge kann verstellt und somit an die Größe des Trainierenden angepasst werden. Und der Abstand der Trittflächen ist so gewählt, dass sich die Hüften in natürlicher Position befinden.

Superlativ ist auch die Abwechslung, die der Syncross V³ bietet. Er hat 115 Widerstandslevel und 85 Programme im Repertoire. Würde man fünf Mal in der Woche trainieren und dabei jeden Tag ein anderes Programm ausprobieren, wäre man 17 Wochen beschäftigt. Dabei ist noch nicht berücksichtigt, dass sich einige Programme individualisieren lassen. Das ergibt weitere Möglichkeiten, die wir an dieser Stelle nicht berechnet werden. Zudem lässt sich die Neigung verstellen, um möglichst naturgetreu Steigungen simulieren zu können. Natürlich lassen sich auch Trainingsziele definieren. Kurzum, der V³ birgt viele Möglichkeiten und eine Abwechslung, die ein normal Trainierender wahrscheinlich niemals ausschöpfen kann und manchen Nutzer vielleicht sogar überfordern wird.

Superlativ ist auch der Computer, mit dem sich das Training präzise überwachen lässt. Neben den üblichen Daten Zeit, Strecken, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Puls, der EKG-genau über einen Brustgurt ermittelt wird, zeigt das Display Grafiken zu Belastung und Maximalleistung an. Um nur einige Details zu nennen. Außerdem können die Daten dank der PC-Schnittstelle auf den Computer übertragen werden.

Superlativ ist allerdings auch der Preis, der mit 2850 Euro weit über dem üblichen Preis für einen Crosstrainer liegt. Und Superlativ ist auch die Größe: Ganze 240 Zentimeter misst das Gerät in der Länge. Aber wer das nötige Kleingeld hat, sich einen Trainer für knapp 3000 Euro anzuschaffen, hat mit Sicherheit auch das passende Haus dazu.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kettler Crosstrainer Skylon 6

    Kettler Crosstrainer Skylon 6 : die gehobene Mittelklasse der neuen Skylon Serie Der neue Skylon 6 verfügt als ,...

Datenblatt zu Kettler Syncross V3

Typ Crosstrainer
Schwungmasse 44 kg
Zulässiges Körpergewicht 180 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Aktivshop Profi Crosstrainer FunHammer Ellyptech 4000Freecross Fahrrad-CrosstrainerTechnogym Wave 700 IP TVKettler CTR 3Life Balance TuvaluChristopeit CXM 6Hammer Ventano StresslessSport Tiedje Cardiostrong Crosstrainer EX-30Finnlo Loxon Stressless