Kenwood UD-NF7

ohne Endnote

0  Tests

7  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • DAB+ Nein  fehlt
  • UKW Nein  fehlt
  • Inter­ne­tra­dio Nein  fehlt
  • WLAN Nein  fehlt
  • Blue­tooth Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Am Puls der Zeit

Mit der UD-NF7 hat Kenwood vor kurzem eine neue Kompaktanlage präsentiert – und ein Blick aufs Datenblatt weckt definitiv Interesse. Beispielsweise sind zahlreiche moderne Tools an Bord, etwa ein iPod-Dock oder Apples Streaming-Technologie AirPlay.

Schluss mit dem Kabelsalat

Wer möchte, kann also Musik vom iPod, iPhone oder iPad zur Anlage schicken, ohne die Apple-Player dafür am verbauten Dock anschließen zu müssen. Weiterer Pluspunkt: Via Wi-Fi lassen sich - ebenfalls kabellos - Dateien von einem PC oder einem sonstigen Heimnetz-Server streamen. Der Schnittstellenbereich wiederum teilt sich in zwei Bereiche. Erstens findet man an der Frontseite die üblichen Basics, also eine USB-, eine AUX- sowie eine Kopfhörerbuchse. Und zweitens hat der Hersteller an der Rückseite unter anderem einen zweipoligen Audioeingang sowie einen Video- und einen Subwoofer-Ausgang verbau. Konsequenz: Optional lässt sich ein spezieller Bass-Lautsprecher anschließen.

Lautsprecher und weitere Funktionen

Die zwei mitgelieferten Boxen indes sind knapp 15 Zentimeter breit, 20 Zentimeter tief und 26 Zentimeter hoch, zudem verfügen sie jeweils über einen zwölf Zentimeter großen Tiefmittel- und einen 2,5 Zentimeter großen Hochtöner. Belasten hingegen lässt sich das Set zusammen mit bis zu 100 Watt – was für eine Kompaktanlage durchaus stattlich ist. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem Laufwerk zur Wiedergabe von CDs und diversen Rohlingen (CD-R/RW) mit MP3- und WMA-Musik, einem UKW-Tuner mit 40 Stationsspeicher und einem Wecker, der je nach Wunsch das Laufwerk, das Radio, das iPod-Dock oder den USB- bzw. den AUX-Anschluss aktiviert. Die Anlage macht also auch im Schlafzimmer eine gute Figur.

AirPlay, DLNA, dazu die gute Anschlussleiste und das klangstarke Boxenset – unterm Strich macht die Kenwood UD-NF7 einen ziemlich guten Eindruck. Einen Wermustropfen gibt es allerdings trotzdem: Im Internethandel kostet die Anlage derzeit nämlich satte 480 EUR.

von Stefan

Kundenmeinungen (7) zu Kenwood UD-NF7

3,6 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (14%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
4 (57%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kenwood UD-NF7

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 100 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay vorhanden
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf