Kenwood KMR-M308BTE

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fea­tu­res Blue­tooth, iOS-​Steue­rung, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
  • Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen USB, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kenwood KMRM308BTE

Für wen eignet sich das Produkt?

Das japanische Unternehmen Kenwood richtet sich mit seinem Radiomodell KMR-M308BTE nicht an Autofahrer, sondern Bootsbesitzer, die auf den Gewässern der Welt unterwegs sind. Es handelt sich um einen Marine-Receiver mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, der spritzwasserbeständig ist und ein weißes Display besitzt, das sich auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesen lässt. Auf ein CD-Laufwerk hat der Hersteller verständlicherweise verzichtet, da beim maritimen Einsatz die Gefahr groß ist, dass Wasser ins Innere des Radios gelangt.

Stärken und Schwächen

Ein klassisches Autoradio ist für den maritimen Einsatz nicht geeignet, da die Mechanik und Elektronik nicht für Salzwasser und eine hohe Luftfeuchtigkeit ausgelegt ist. Das Bluetooth-Radio Kenwood KMR-M308BTE punktet mit einer hohen Materialbeständigkeit und einer geringen Einbautiefe (107 mm). Besitzer eines iPod oder iPhone können ihr Apple-Gerät mit dem Digital-Media-Receiver verbinden und über ihn steuern. Das integrierte Bluetooth-Modul stellt eine Verbindung zu kompatiblen Smartphones her und ermöglicht auf diese Weise kabelloses Audiostreaming. Über USB unterstützt das Kenwood-Radio fast alle gängigen Musikformate (MP3, WMA, WAV, FLAC); lediglich AAC spielt das Gerät nicht ab. Der einzige Kritikpunkt ist die fehlende deutsche Übersetzung des Menüs: Kenwood hat seinem Produkt lediglich die englische und russische Menüsprache spendiert. Eine kuriose Entscheidung, zumal die Bedienungsanleitung auch in deutscher Sprache verfügbar ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

108 Euro kostet der Digital-Media-Receiver derzeit bei Amazon. Aufgrund der kleinen Zielgruppe, an die sich das Radio richtet, kommt lediglich ein Vergleich mit dem günstigeren JVC KD-X33MBT infrage. Der Vorteil des Kenwood-Radios liegt in der Möglichkeit, über Bluetooth bis zu fünf Mobiltelefone anzuschließen – das JVC-Gerät kann zu maximal zwei Smartphones eine Verbindung aufbauen. Dafür ist es in der Lage, die Informationen aus ID3-Tags auszulesen und auf dem Display anzuzeigen.

von Deian

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu Kenwood KMR-M308BTE

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Bluetooth
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 1
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KMR-M-308-BTE können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf