Kenwood KDC-X7000DAB Test

(Autoradio mit Bluetooth)
Sehr gut
1,0
1 Test
23 Meinungen
Produktdaten:
  • Wiedergabeformate: WAV, AAC, WMA, FLAC, MP3
  • Maximalleistung: 15 W
  • Features: CD-Laufwerk, Fernbedienung, NFC, Bluetooth, Android-Steuerung, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung, RDS
  • Schnittstellen: USB, Aux-Eingang
  • Vorverstärkerausgänge: 3
  • DIN-Schacht: 1
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kenwood KDC-X7000DAB

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 04/2016
    Seiten: 2
    Mehr Details

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Best Product“

    „Auf die Frage, ob das Kenwood KDC-X7000DAB dieses oder jenes kann, lautet die Antwort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ‚Ja.‘. Ein Rundum-glücklich-Paket im DIN-Format.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kenwood KDCX7000DAB

  • Kenwood KDC-X7200DAB USB CD AUX CAR Receiver Autoradio Bluetooth mit DAB+ Antenn

    Kenwood KDC - X7200DAB USB CD AUX CAR Receiver Autoradio Bluetooth mit DAB + Antenn

  • Kenwood KDC-X7200DAB CD Radio + Ford Focus ab 2007 Blende + Quadlock-ISO Set

    Kenwood KDC - X7200DAB CD Radio + Ford Focus ab 2007 Blende + Quadlock - ISO Set

  • Kenwood KDC-X7200DAB CD USB Radio + Ford S-Max ab 2007 Blende + Quadlock-ISO Set

    Kenwood KDC - X7200DAB CD USB Radio + Ford S - Max ab 2007 Blende + Quadlock - ISO Set

  • Kenwood KDC-X7200DAB CD USB Radio + Ford C-Max ab07 + Blende + Quadlock-ISO Set

    Kenwood KDC - X7200DAB CD USB Radio + Ford C - Max ab07 + Blende + Quadlock - ISO Set

  • Kenwood KDC-X7200DAB Radio Chrysler Grand Voyager, PT Cruiser + Blende + Adapter

    Kenwood KDC - X7200DAB Radio Chrysler Grand Voyager, PT Cruiser + Blende + Adapter

  • Kenwood KDC-X7200DAB Radio Chrysler Wrangler Neon, Dodge RAM +Blende+Adapter Set

    Kenwood KDC - X7200DAB Radio Chrysler Wrangler Neon, Dodge RAM + Blende + Adapter Set

Kundenmeinungen (23) zu Kenwood KDC-X7000DAB

23 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
8
2 Sterne
6
1 Stern
1

Datenblatt zu Kenwood KDC-X7000DAB

Bluetooth A2DP, AVRCP
DIN-Schacht 1
Equalizer 7-Band
Features RDS, DAB+, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, Android-Steuerung, Bluetooth, NFC, Fernbedienung, CD-Laufwerk
Maximalleistung 15 W
Schnittstellen USB, Aux-Eingang
Tuner UKW, MW, LW
Vorverstärkerausgänge 3
Wiedergabeformate MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Guter Einstieg autohifi 3/2009 - Einen USB-Anschluss und eine wieselflinke iPod-Steuerung bietet es trotzdem. Features wie ein USB-Anschluss oder eine iPod-Steuerung blieben auch bei Alpine bis vor kurzem den größeren Radios vorbehalten. Mit dem Programm 2009 und dem CDE-101 R hat sich das jetzt geändert: Für 140 Euro bekommt der Käufer hier einen gut zugänglichen USB-Anschluss auf der abnehmbaren Front, der von einer kleinen Hartgummikappe geschützt wird. …weiterlesen


Bombasstisch CAR & HIFI 1/2008 - 600 Schallplatten hat er selbst zu Hause und ist fest davon überzeugt: Es gibt keine bessere Art der Musikwiedergabe als die analoge. Aber wie lässt sich diese Erkenntnis mit seinem Hobby Car-HiFi vereinbaren? Im Auto bei Vibrationen und Schlaglöchern ist eine hüpfende Plattenspielernadel undenkbar. Ein Freund übertrug die Musik, die wir im Scorpio genießen durften, von Schallplatte auf CD. Unkomprimiert, denn jede Form von Klangverlust fällt bei dieser Anlage aus. …weiterlesen


Switch! autohifi 1/2011 - Auf diesem Bus befinden sich die Informationen über Schlüsselstellung, Beleuchtungsstärke und Fahrtgeschwindigkeit als Daten. Eine reine Kabeladaption funktioniert hier nicht, man braucht ein CAN-Bus-Interface. Das Kästchen liest den Datenbus aus und erzeugt die Signale wie Zündung, Beleuchtung und Geschwindigkeit, die das Nachrüstradio versteht. Obwohl der prinzipielle Aufbau der Datenpakete normiert ist, verschlüsselt jeder Fahrzeughersteller die Datensätze auf seine eigene Weise. …weiterlesen


MTX is back! CAR & HIFI 1/2008 - 1971, als Firmengründer Loyd Ivey den Grundstein zu MTX legte, gehörte er zu den Pionieren der Szene. Viele Jahre vor dem Car-HiFi-Boom begann er mit der Entwicklung von Musikanlagen fürs Auto – mit rasch wachsendem Erfolg. Da blieb es nicht aus, dass der Pioniergeist einige Meilensteine hervorgebracht hat, die in die Car-HiFi-Geschichte eingegangen sind. Beispiele gibt es viele, und ein weiterer Beleg für die MTX-Power sind die mittlerweile 21 Innovationspreise, die MTX eingeheimst hat. …weiterlesen