Kenwood KDC-121RY 0 Tests

(Autoradio mit USB)
KDC-121RY Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Features: CD-​Lauf­werk, Android-​Steue­rung, Abnehm­bare Blende, RDS
Schnittstellen & Funktionen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KDC-121RY

Kenwood KDC-121-RY

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Autoradio spricht Kunden an, die ihre CD-Sammlung im Auto nutzen möchten. Bluetooth mit Freisprecheinrichtung fehlt hier. Dafür bieten Front-USB und Front-AUX-IN eine Fülle von Datenquellen - vom USB-Stick über den MP3-Player bis hin zum Smartphone. Auch sonst entspricht das Modell guten Standards. Das gut lesbare Display kommt besonders traditionell orientierten Zielgruppen entgegen.

Stärken und Schwächen

RDS steht für automatischen Frequenzwechsel, die abnehmbare Blende dient dem Diebstahlsschutz. Zwei Vorverstärkerausgänge bringen noch mehr akustische Power ins Spiel und der 3-Band-Equalizer ermöglicht individuelle Sound-Einstellungen. Bei den Audio-Formaten deckt das Kenwood Radio MP3, WMA und WAV ab. Für die gute Wahrnehmbarkeit der Sisplay-Infos und -Funktionen sorgt das 13-stellige LCD mit weißer LED-Beleuchtung. Die rote Tastenbeleuchtung verleiht dem Gerät ein charakteristisches Aussehen - andere Farben stehen alerdings nicht zur Verfügung. Tests von Fachmedien stehen noch aus, auch User haben sich noch nicht geäußert. Und das, obwohl das Gerät bereits im November 2014 auf den Markt gekommen ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Kenwood Gerät ist bei Amazon um rund 79 Euro erhältlich. Das ist sicher angemessen. Dennoch kommt der Verkauf nicht in die Gänge, wenn man einen Blick auf die Verkaufsrankings wirft. Das hat wohl damit zu tun, dass international anerkannte Konkurrenten die genannten Features und Funktionen noch budgetschonender anbieten. Interessant ist übrigens der gut bewertete Allrounder von Kenwood: das Modell KDC-BT500U. Um wenig mehr - aktuell sind es etwa 87 Euro - wird hier zusätzlich Bluetooth mit Freisprecheinrichtung samt externem Mikrofon angeboten. Dazu kommt eine ausgereifte Verbindung zu Android Smarthones sowie zu iPod und iPhones. Zu MP3, WMA und WAV gesellen sich hier AAC und FLAC. Ein 13- Band-Equalizer mit acht Voreinstellungen rundet das Leistungspaket ab.

zu Kenwood KDC-121RY

  • Kenwood KDC-121RY USB AUX-IN CD-Receiver mit roter Tastenbeleuchtung Autoradio

    Kenwood KDC - 121RY USB AUX - IN CD - Receiver mit roter Tastenbeleuchtung Autoradio

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KDC-121RY

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
Maximalleistung 50 W
Features
  • RDS
  • Abnehmbare Blende
  • Android-Steuerung
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 3-Band

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KDC121-RY können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

iPod und Autoradio sind Freunde

iPod & more 4/2006 - Blaupunkt Bei Blaupunkt hat man sich dazu entschlossen, jedes aktuell im Fachhandel erhältliche Autoradio mit einer iPod-Schnittstelle zu versehen, sodass günstige Varianten wie Monte Carlo MP26 für 129 Euro oder das vielseitige High-End-Autoradio Bremen MP76 für 679 Euro für den Einsatz mit dem iPod vorbereitet sind. …weiterlesen

Neue Medien

CAR & HIFI 6/2010 - Doch wird man dieses in der Praxis wenig brauchen, denn außer SD und USB unterstützt das Radio nicht nur den iPod, sondern auch Audiostreaming via Bluetooth. Die Freisprechanlage ist auch inklusive. Mini-USB Über dem konventionellen Klinkeneingang sitzt in der Front des Scott eine Mini-USB-Buchse. Hierüber können mittels beiliegendem Adapterkabel entweder Speichersticks oder mittels ebenfalls beiliegendem Kabel direkt ein iPod angeschlossen werden. …weiterlesen