• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Leucht­mit­tel: LED
Leucht­weite: 130 m
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Core 230

Core 230

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit der Core 230 hat der Hersteller Kathmandu eine Stirnlampe mit einer maximalen Lichtleistung von 230 Lumen auf den Markt gebracht. Die Reichweite beträgt bis zu 130 Metern, was durchaus großzügig ausfällt. Sie ist wasserabweisend und stoßfest gebaut, so dass sie bei einer Vielzahl von Aktivitäten zum Einsatz kommen kann. Neben den üblichen Verwendungsmöglichkeiten im Heim- und Handwerkerbereich, sowie bei Spaziergängen und Wanderungen, erlaubt die Leuchtweite auch die Benutzung bei schnellen Sportarten, wie zum Beispiel auf Rad- und Skitouren.

Stärken und Schwächen

Bei einer maximalen Lumenzahl von 230 beträgt die Brenndauer der Batterien bis zu zehn Stunden, was eine überdurchschnittliche Leistung ist. Bei einer niedrigen Helligkeit von 25 Lumen leuchtet sie ebenfalls besonders lange, nämlich bis zu 160 Stunden. Die Leuchtstärke kann über die unterschiedlichen Modi ausgewählt werden. Einen Rotlichtmodus hat die Lampe leider nicht, verfügt aber immerhin über einen SOS-Blinkmodus. Das Kopfband ist dreiteilig und damit gut anzupassen. Die Lampe wird mithilfe von drei AA-Batterien betrieben, die in einem separaten Batteriefach verstaut werden. Auf dem Batteriefach, welches im hinteren Bereich sitzt, befindet sich ein rotes Rücklicht, was im Dunkeln für zusätzliche Sichtbarkeit sorgt. Das Batteriefach ist ansonsten, wie bei anderen Stirnlampen des Herstellers, die große Schwachstelle der Core 230. Wiederholt berichten Nutzer davon, dass die kleinen Häkchen beim Öffnen abbrechen und ein ordnungsgemäßes Verschließen danach nicht mehr möglich ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Stirnlampe ist für 70 Euro bei Amazon erhältlich. Die ansonsten guten Eigenschaften und Bewertungen werden leider von den wiederholt auftretenden Problemen mit dem Batteriefach überschattet. Da man für die Lampe tiefer in die Tasche greifen muss als für vergleichbare Modelle von anderen Herstellern, empfiehlt es sich, lieber noch ein wenig weiter zu schauen. Zwei Ideen hierfür wären die Edelrid Tauri oder die Coleman CXP+ 300 LED mit ein paar schönen technischen Extras.

Datenblatt zu Kathmandu Core 230

Leuchtmittel LED
Leuchtweite 130 m
Maximale Leuchtdauer 160 h
Minimale Leuchtdauer 10 h
Maximale Lichtleistung 230 Lumen
Gewicht 198 g
Kompatible Batterie-Größen 3 x AA
Ausstattung Blinkmodus

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: