• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Tret­la­ger­schal­tung
Mehr Daten zum Produkt

Kappstein Doppio im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wir würden das Doppio ... eher mit einer 7- oder 8-Gang-Nabe oder einer Kettenschaltung kombinieren. Hier kann das Getriebe seine Stärken – geringerer Verschleiß und Wartungsarmut im Vergleich zu mehreren Kettenblättern mit Umwerfer – deutlich besser ausspielen. Auch an einem gediegenen Singlespeeder wäre das Doppio am richtigen Ort. ...“

Datenblatt zu Kappstein Doppio

Typ Tretlagerschaltung
Einsatzbereich
  • E-Bikes
  • Urbanbikes
Anzahl der Gänge 2
Modelljahr 2017

Weiterführende Informationen zum Thema Kappstein Doppio können Sie direkt beim Hersteller unter kappstein.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelpack

aktiv Radfahren 9-10/2016 - Mit dem Zweigang-Planetengetriebe Doppio will Kappstein sich in der Liga der Premium-Komponentenhersteller festsetzen. Ein erster Fahrbericht.Im Check befand sich ein Tretlagergetriebe. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Wachablösung

World of MTB 7/2016 - Die Folge ist, dass Bauteile den hohen Belastungen nicht gewachsen sind, die Haltbarkeit gering und der Verschleiß hoch ist. Doch damit sollte nun Schluss sein, zumindest wenn es um die Schaltung bzw. den Antriebsstrang geht. Sram präsentiert mit der EX1 die erste Schaltgruppe, die von Grund auf für den Einsatz am E-MTB entwickelt wurde. Als Erstes galt es, die tatsächlichen Anforderungen, die bei einem E-Bike bestehen, zu ermitteln. …weiterlesen

Getestet - Scheibenbremsen

World of MTB 5/2015 - Zum einen wurden die Keramikkolben gegen Kolben aus Kunststoff getauscht, was laut Shimano zu einer besseren Wärmeableitung führen sollte, und zum anderen hat Shimano bei der XTR Gruppe die neue Kombi-Klemme I-Spec II eingeführt. Dabei lässt sich, wenn die Bremse mit einem XTR Shifter kombiniert wird, beides an einer Klemmschelle befestigen. Der Unterschied zum ursprünglichen I-Spec ist, dass beim neuen System der Schalthebel individueller eingestellt werden kann. …weiterlesen

Frischzellenkur zum 33. Geburtstag

bikesport E-MTB 7-8/2015 - Shimano feiert dieses Jahr den 33. Geburtstag der Deore XT-Schaltgruppe, Anlass genug, die neue Version der Deore XT aus der Taufe zu heben. Sie ist die preisgünstigere Variante der im vergangenen Jahr neu vorgestellten High-End-Gruppe XTR. Als bewährter Allrounder: Denn die XT M8000 soll sowohl im Cross-Country als auch im Allmountain und Enduro einsetzbar sein. Am Gardasee stand eine 2x11-Variante zum Test bereit. Ab 2016 sollen auch eine 1x11- und 3x11-Variante verfügbar sein. …weiterlesen

Super super Rekord

RennRad 7/2014 - Einen super Rekord noch toppen? Campagnolo versucht das bei seiner mechanischen Top-Gruppe mit dem Namenszusatz RS. Neben dem Namen wurden an der Gruppe hauptsächlich kleine Dinge geändert, die mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind, aber spürbar sein sollen. So wurden viele Ecken und Kanten, Rundungen und Formen bei den Antriebskomponenten verändert. Außerdem setzt Campagnolo veränderte Winkel ein. …weiterlesen

Schaltwerk richtig einstellen

aktiv Radfahren 4/2014 - 2. Schalthebel vorbereiten Drehen Sie die Zugstellschraube auf Anschlag in den Schalthebel (Rechtsgewinde). Anschließend drehen Sie vier Klicks zurück, um Spielraum für die Feinjustierung zu schaffen. 3. Schaltkabel festschrauben Um die Schaltung sauber zu justieren, spannen Sie das Zugende leicht mit der Kombizange. Mit Hilfe des 5-Millimeter-Inbusschlüssels ziehen Sie die Befestigungsschraube handfest an. …weiterlesen

Rasselbande

aktiv Radfahren 4/2014 - Dabei entsteht eine Unter- oder Übersetzung. Entsteht beim Teilen der Kettenblatt-Zähnezahl durch die Ritzel-Zähnezahl ein Wert kleiner eins spricht man von Untersetzung. Werte über eins ergeben eine Übersetzung. Wirkungsgrad Der Wirkungsgrad einer Kettenschaltung liegt bei etwa 95 bis 97 Prozent. …weiterlesen

Shimano XT 2012

bikesport E-MTB 11-12/2012 (November/Dezember) - Die aktuelle XT-Komplettgruppe musste sich eine Saison lang im bikesport-Dauertest am Cross Country-Bike bewähren, bei gutem wie auch schlechtem Wetter. Das Ergebnis: Antrieb: Getestet als Dyna Sys 2x10 mit Kassette 11-36. Unser Eindruck: Am sportlichen Tourenbike ist die XT in dieser Übersetzung bestens aufgehoben. Schaltvorgänge funktionieren knackig und präzise. Die Kurbeln setzen Maßstäbe in Sachen Montierbarkeit, leicht und steif sind sie obendrein. …weiterlesen

18 Richtige

aktiv Radfahren 9-10/2012 (September/Oktober) - Wir haben unser Ziel vielleicht um fünf Tag verfehlt", heißt es von Pinion. Fünf Tage mehr bis zur Auslieferung. Fünf Tage weniger für einen Test. Diese knappe Woche mehr gehört zur üblichen Unschärfe in einem Produktionsprozess. Man kann Pinion da keinen Vorwurf machen. Leider treffen uns diese wenigen Tage aber relativ hart. Denn die kleine Verspätung hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, das serienreife Getriebe noch vor Heftschluss zu testen. …weiterlesen