Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
HD-Fähigkeit: Full HD
Helligkeit: 5000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, 3D-​ready, Lens Shift
Schnittstellen: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

JVC LX-FH50 im Test der Fachmagazine

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 06/2016

    „sehr gut“ (4,2 von 5 Sternen)

    Stärken: knackig scharfes Bild, gleichmäßige Ausleuchtung; gut geeignet für den Einsatz in heller Umgebung; gute Schwarzwiedergabe; übersichtliches Menü.
    Schwächen: relativ hohes Betriebsgeräusch im Standardmodus; Farben könnten satter sein.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC DLA-N7 4K D-ILA Projektor

    JVC DLA - N7 4K D - ILA Projektor

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC LX-FH50

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 5000 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
Native Auflösung HD 1080 (1920x1080)
Gewicht 4900 g
Kontrastverhältnis 3000:1
Lebensdauer Glühlampe 2500 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse Mikrofoneingang (3,5-mm-Klinke), S-Video, Audio-Eingang (3,5-mm-Klinke)
Betriebsgeräusch 34 dB
Abmessungen / B x T x H 415 x 276 x 116 mm

Weiterführende Informationen zum Thema JVC LXFH50 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großbildjäger

VIDEOAKTIV 6/2007 - Oder doch gleich Full-HD? HD-ready-Projektoren mit einer Mindestauflösung von 1280 x 720 Bildpunkten gehören in Heimkino-Kreisen bereits zum Standard. Gleichzeitig beginnen Full-HD-Bildwerfer mit 1920 x 1080 Pixeln zu boomen. Nahezu jeder namhafte Hersteller bietet mindestens ein Gerät mit voller HD-Auflösung an oder stellte es auf der IFA vor. Grundsätzlich sind alle Beamer gleich gebaut: Eine Lampe strahlt durch eine Linse. …weiterlesen

Jenseits von HDTV

DigitalPHOTO 5/2013 - Benützt man einen 4k-Bildschirm, bleibt hingegen die volle Auflösung von 1080 Zeilen erhalten. Zweimal Full-HD sozusagen, das bringt das Polarisationsverfahren in dieser Disziplin auf Augenhöhe mit dem Shuttersystem. Schon im digitalen Kino hat man bei der am Anfang verwendeten 2k-Auflösung nicht unbedingt über unscharfe Bilder geklagt - trotzdem setzt sich die höhere Pixelzahl durch, und zwar nicht nur bei ganz großen Leinwänden. …weiterlesen